Klaus Skobowsky (* 18. Januar 1958 in Finsterwalde) ist ein ehemaliger deutscher Badmintonspieler.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Klaus Skobowsky erlernte das Spiel mit dem Federball in seinem Heimatort Tröbitz beim dortigen Verein Aktivist. Er war vom Kindes- bis ins Juniorenalter einer der dominierenden männlichen Badmintonspieler seiner Altersklasse, nicht zuletzt wegen seiner starken linken Schlaghand. Sein siebenter landesweiter Titel war zugleich sein größter sportlicher Erfolg: Er gewann die DDR-Juniorenmeisterschaft im Herrendoppel zusammen mit seinem Fürstenwalder Partner Rainer Sperfeldt. Bei den Erwachsenen hatte er es dann schwer, sich gegen die starke Greifswalder Konkurrenz um Erfried und Edgar Michalowski(y) sowie gegen die Topspieler des eigenen Tröbitzer Vereins durchzusetzen. An der Seite seiner Vereinskameraden schaffte er es als Stammspieler des Oberligateams jedoch immerhin, fünfmal in Folge Mannschaftsvizemeister zu werden. In den Einzeldisziplinen trumpfte er 1975 und 1980 stark auf: In beiden Jahren gewann er im Herrendoppel die Bronzemedaille. 1986 gewann er mit Silber im Team seine letzte Medaille bei DDR-Titelkämpfen. 1989 half er der Tröbitzer Mannschaft letztmals als Aktiver beim erfolgreich abgeschlossenen Aufstiegsturnier zur Oberliga B in heimischer Halle aus.

Klaus Skobowsky lebt heute in Finsterwalde.

Sportliche Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Veranstaltung Saison Disziplin Platz Sieger
DDR-Bestenermittlung AK 10/11 1965/1966 Herrendoppel 1 Gerhard Riese / Klaus Skobowsky (Aktivist Tröbitz)
DDR-Bestenermittlung AK 10/11 1965/1966 Herreneinzel 1 Klaus Skobowsky (Aktivist Tröbitz)
DDR-Bestenermittlung AK 10/11 1966/1967 Herreneinzel 1 Klaus Skobowsky (Aktivist Tröbitz)
DDR-Bestenermittlung AK 10/11 1966/1967 Herrendoppel 1 Klaus Skobowsky / Wilfried Bessin (Aktivist Tröbitz / Lok Haldensleben)
DDR-Bestenermittlung AK 10/11 1967/1968 Herreneinzel 1 Klaus Skobowsky (Aktivist Tröbitz)
DDR-Bestenermittlung AK 10/11 1967/1968 Herrendoppel 2 Klaus Skobowsky / Lutz Dähne (Aktivist Tröbitz)
DDR-Bestenermittlung AK 12/13 1967/1968 Herreneinzel 3 Klaus Skobowsky (Aktivist Tröbitz)
DDR-Einzelmeisterschaft AK 12/13 1968/1969 Herrendoppel 3 Jürgen Meißner / Klaus Skobowsky (Aktivist Tröbitz)
DDR-Einzelmeisterschaft AK 12/13 1968/1969 Herreneinzel 1 Klaus Skobowsky (Aktivist Tröbitz)
DDR-Einzelmeisterschaft AK 12/13 1969/1970 Herrendoppel 2 Klaus Skobowsky / Detlef Sprenger (Aktivist Tröbitz / Empor Eichwalde)
DDR-Einzelmeisterschaft AK 12/13 1969/1970 Herreneinzel 2 Klaus Skobowsky (Aktivist Tröbitz)
DDR-Einzelmeisterschaft AK 16/17 1973/1974 Herrendoppel 1 Rainer Sperfeldt / Klaus Skobowsky (TSG Fürstenwalde / Fortschritt Tröbitz)
DDR-Einzelmeisterschaft AK 16/17 1973/1974 Herreneinzel 2 Klaus Skobowsky (Fortschritt Tröbitz)
DDR-Mannschaftsmeisterschaft 1974/1975 Mannschaft 2 Fortschritt Tröbitz
(Klaus Katzor, Joachim Schimpke, Roland Riese, Klaus Skobowsky, Harald Richter, Rena Scheithauer, Christine Ober, Carmen Ober)
DDR-Einzelmeisterschaft 1974/1975 Herrendoppel 3 Klaus Skobowsky / Roland Riese (Fortschritt Tröbitz)
DDR-Mannschaftsmeisterschaft 1976/1977 Mannschaft 2 Fortschritt Tröbitz
(Frank-Thomas Seyfarth, Joachim Schimpke, Roland Riese, Klaus Skobowsky, Harald Richter, Christine Ober, Carmen Ober)
DDR-Mannschaftsmeisterschaft 1977/1978 Mannschaft 2 Fortschritt Tröbitz
(Frank-Thomas Seyfarth, Joachim Schimpke, Roland Riese, Klaus Skobowsky, Harald Richter, Christine Ober, Carmen Ober)
DDR-Mannschaftsmeisterschaft 1978/1979 Mannschaft 2 Fortschritt Tröbitz
(Frank-Thomas Seyfarth, Joachim Schimpke, Roland Riese, Klaus Skobowsky, Harald Richter, Christine Ober, Carmen Ober)
DDR-Mannschaftsmeisterschaft 1979/1980 Mannschaft 2 Fortschritt Tröbitz
(Frank-Thomas Seyfarth, Joachim Schimpke, Roland Riese, Klaus Skobowsky, Harald Richter, Christine Ober, Carmen Ober)
DDR-Einzelmeisterschaft 1979/1980 Herrendoppel 3 Frank-Thomas Seyfarth / Klaus Skobowsky (Fortschritt Tröbitz)
DDR-Mannschaftsmeisterschaft 1980/1981 Mannschaft 3 Fortschritt Tröbitz
(Frank-Thomas Seyfarth, Joachim Schimpke, Roland Riese, Klaus Skobowsky, Harald Richter, Christine Ober, Carmen Ober)
DDR-Mannschaftsmeisterschaft 1981/1982 Mannschaft 3 Fortschritt Tröbitz
(Frank-Thomas Seyfarth, Joachim Schimpke, Roland Riese, Klaus Skobowsky, Harald Richter, Christine Ober, Carmen Ober)
DDR-Mannschaftsmeisterschaft 1983/1984 Mannschaft 3 Fortschritt Tröbitz
(Frank-Thomas Seyfarth, Jens Scheithauer, Joachim Schimpke, Thomas Dittrich, Klaus Skobowsky, Harald Richter, Jörg Deutschmann, Petra Schubert, Andrea Pohling)
DDR-Mannschaftsmeisterschaft 1985/1986 Mannschaft 2 Fortschritt Tröbitz
(Frank-Thomas Seyfarth, Joachim Schimpke, Jens Scheithauer, Klaus Skobowsky, Petra Schubert, Christine Maertin)

Referenzen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • René Born: 1957–1997. 40 Jahre Badminton in Tröbitz – Die Geschichte des BV Tröbitz e.V., Eigenverlag (1997), 84 Seiten. (Online-Version)
  • René Born: Badminton in Tröbitz (Teil 1 – Die Anfänge, die Medaillengewinner, die Statistik), Eigenverlag (2007), 455 Seiten (Online-Version)
  • Martin Knupp: Deutscher Badminton Almanach, Eigenverlag (2003), 230 Seiten


Info Sign.svg Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten Versionsgeschichte importiert.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.