FANDOM


Kenneth-Edward Swinscoe

Kenneth-Edward Swinscoe

Kenneth-Edward Swinscoe (* 1949 in Nottingham, England) ist ein britischer Maler. Er lebt und arbeitet als Freischaffender Künstler seit 1990 in Plaidt.

Bevor er 1980 nach Deutschland kam, wohnte er in Plymouth Devon im Südwesten von England, wo er sich als Bildhauer und Steinmetz auf die Restaurierung von Gebäuden spezialisiert hatte.

Chronologische Kurzbiografie Bearbeiten

Persönlich (SWF Landesschau Rheinland-Pfalz)

Persönlich (SWF Landesschau Rheinland-Pfalz)

Interview (SWF Landesschau Rheinland-Pfalz)

  • 1964-1969 Ausbildung als Bildhauer & Steinmetz in Plymouth, England
  • 1969-1971 Kunststudium in England an der Evelyn Harleigh School of Modern Art and Dance
  • 1970-1972 Praktikum bei örtlichen Künstlern, z.B. Robert Lenkiewicz (Plymouth)
  • 1972-1979 Gebäuderestaurator - Spezialisiert auf Natursteinfassaden und Wandmalerei
  • Seit 1980 Freischaffender Künstler in Deutschland
  • 1981 Bildhauer-Tätigkeiten
  • Seit 1987 in Deutschland tätig als freischaffender Künstler
  • Seit 1999 Freischaffender Künstler und Webdesigner/Webmaster
  • Seit 2003 Gründungsmitglied des Kunstkreises Namedy e.V.
  • Seit 2004 "KES-Art Studio" Inh
  • Seit 2008 1. Vorsitzender Kunstkreis Namedy

Malerei Bearbeiten

Kenneth-Edward Swinscoe beschäftigt sich seit ein paar Jahren mit der Reduzierung der Farben auf Schwarz-Weiß-Kontraste “Chiaroscuro” mit der Ölmalerei, denen er gezielt wenige Farb-akzente hinzufügt. Seine Bilder spielen mit der Perspektive und dem gezielten Einsatz von Licht und Schatten.

Galerie Bearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.