Fandom


Karsten Just (* 17. September 1968 in Berlin) ist ein ehemaliger deutscher Leichtathlet, der in den 1990er Jahren ein erfolgreicher 400-Meter-Läufer war. Seine größter Erfolg ist die Bronzemedaille bei der Weltmeisterschaft 1993 mit der 4x400-Meter-Staffel.

Ergebnisse im einzelnen mit der 4x400-Meter-Staffel Bearbeiten

Karsten Just gehörte dem Berliner TSC an. Er trainierte bei Alfred Papendick, später bei Olaf Hensel. In seiner aktiven Zeit war er 1,93 Meter groß und wog 68 kg.


Kopie vom 16.02.2011, Quelle: Wikipedia, Artikel, Autoren in der Wikipedia
Lokale Autorenseite, Lizenz: GFDL, CC-by-sa 3.0

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.