FANDOM


Basketball pictogram
Kai Nürnberger
Spielerinformationen
Voller Name Kai Joachim Nürnberger
Geburtstag 7. Juni 1966
Geburtsort Wolfenbüttel, Deutschland
Größe 183 cm
Position Point Guard
College Southern Illinois
Vereine als Aktiver
0000–1984 DeutschlandFlag of Germany MTV Wolfenbüttel
1984–1989 Vereinigte StaatenFlag of the United States Southern Illinois University
1989–1990 DeutschlandFlag of Germany Galatasaray Köln
1990–1991 DeutschlandFlag of Germany Steiner Bayreuth
1991–1999 DeutschlandFlag of Germany TTL universa Bamberg
1999–2003 DeutschlandFlag of Germany Frankfurt Skyliners
2003–2004 DeutschlandFlag of Germany TSV Tröster Breitengüßbach
Nationalmannschaft1
1985–1999 Deutschland 136 Spiele
1Stand: 9. April 2008
Kai Nürnberger
Medaillenspiegel

Basketball (Männer)

DeutschlandFlag of Germany Deutschland
Europameisterschaft
0Gold0 1993 Deutschland Deutschland

Kai Joachim Nürnberger (* 7. Juni 1966 in Wolfenbüttel) ist ein ehemaliger deutscher Basketball-Nationalspieler. Größter Erfolg des Point Guards war der Gewinn der Europameisterschaft 1993.

SpielerlaufbahnBearbeiten

JugendBearbeiten

Kai Nürnberger begann im Alter von sechs Jahren mit dem Basketballspiel. Seine Mutter war Basketballspielerin und sein Vater Trainer in Wolfenbüttel. 1984, im Alter von 17 Jahren, ging er in die USA um an der Southern Illinois University in der Collegeliga NCAA seine Ausbildung als Basketballspieler abzurunden.[1]

VereineBearbeiten

Nach seiner Rückkehr aus den USA spielte er ab 1989 in der Bundesliga, zunächst bei Galatasaray Köln, dann bei Steiner Bayreuth. 1991 wechselte er für acht Spielzeiten zu TTL universa Bamberg.

Ab 1999 war er Leistungsträger bei den in Frankfurt neu gegründeten Skyliners. Bis zum Jahr 2003 nahm seine Spielzeit immer weiter ab, bis dem jüngeren Pascal Roller endgültig der Vorzug als Point Guard gegeben wurde.

In der Saison darauf spielte er noch in der 2. Bundesliga Süd beim TSV Tröster Breitengüßbach, wo er schließlich zurücktrat, weil er seinen eigenen Ansprüchen nicht mehr genügte.

NationalteamBearbeiten

Kai Nürnberger spielte 14 Jahre im Nationalteam. Sein erstes Spiel war am 19. Mai 1985 in Stuttgart gegen Italien, sein letztes am 3. Juli 1999 bei der Europameisterschaft in Paris gegen die Türkei. Insgesamt absolvierte er 136 Länderspiele für Deutschland und erzielte 909 Punkte.

Erfolge/AuszeichnungenBearbeiten

Weblinks Bearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Welt Online, Peter Ehrenberg Comeback statt Sommerurlaub vom 5. Juni 1999

it:Kai Nürnberger

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.