FANDOM


Julian Schauerte
Personalia
Name Julian Schauerte
Geburtstag 2. April 1988
Geburtsort Deutschland
Größe 181 cm
Position Mittelfeld

2 Stand: 15. Mai 2010

Julian Schauerte (* 2. April 1988) ist ein deutscher Fußballspieler. Er spielt im linken, offensiven Mittelfeld.

Karriere Bearbeiten

Bei DJK Grafschaft und Bayer 04 Leverkusen Bearbeiten

Julian Schauerte spielte in der Jugend zunächst für DJK Grafschaft, bevor er 2001 zu Bayer 04 Leverkusen wechselte. Dort durchlief er die Jugendabteilungen und hatte in der Saison 2006/07 auch seinen ersten Einsatz im Seniorenbereich, als Teil der zweiten Mannschaft, die in der Regionalliga Nord spielte. Nach deren Abstieg 2007 in die Oberliga Nordrhein war er fester Bestandteil des Teams und stieg mit diesem 2008 in die Regionalliga West auf.

Beim SV Sandhausen Bearbeiten

Im Jahre 2009 verließ er schließlich Bayer Leverkusen und schloss sich dem Drittligisten SV Sandhausen an. Dort bestritt er am 25. Juli 2009 sein Profidebüt am 1. Spieltag 2009/10 beim Auswärtsspiel bei der SpVgg Unterhaching, das 3:3 endete, als er zur Halbzeitpause, beim Stand von 0:2 aus Sandhäusener Sicht, für Sebastian Fischer eingewechselt wurde. Danach war er Stammspieler und kam in allen 38 Partien zum Einsatz. Dabei wurde er jedoch 16mal in der letzten halben Stunde ausgewechselt und kam dreimal von der Bank aufs Feld. Sein einziges Tor erzielte er am 11. Spieltag, bei der 1:2-Heimniederlage gegen den FC Rot-Weiß Erfurt, zum zwischenzeitlichen 1:1-Ausgleich. Mit den Sandhäusern beendete er, nach starkem Start, bei dem man regelmäßig auf einem Aufstiegsplatz stand, die Saison auf dem 14. Tabellenplatz. Im BFV-Hoepfner-Cup scheiterte man zunächst im Halbfinale am FC Nöttingen, konnte aber, da die Zweitvertretung des Vereins im anderen Halbfinale gewonnen hatte, im Finale erneut gegen Nöttingen antreten. Offiziell spielte man zwar als SV Sandhausen II, jedoch kamen ausschließlich Profis zum Einsatz, sodass das Finale gewonnen werden konnte und so die Qualifikation zum DFB-Pokal 2010/11 erreicht wurde. Schauerte verwandelte dabei im Elfmeterschießen den vorletzten Strafstoß für Sandhausen.

Erfolge Bearbeiten

  • 2008: Aufstieg in die Regionalliga West mit Bayer 04 Leverkusen II
  • 2010: BFV-Hoepfner-Cup-Gewinner mit dem SV Sandhausen II

Weblinks Bearbeiten


Kopie vom 16.02.2011, Quelle: Wikipedia, Artikel, Autoren in der Wikipedia
Lokale Autorenseite, Lizenz: GFDL, CC-by-sa 3.0

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.