FANDOM


Julia Feist (1)

Julia Feist

Julia Feist (* 26. Juni 1989 in Dresden) ist eine deutsche Wasserspringerin aus Freital und startet für den Dresdner SC. Ihr Heimtrainer ist Frank Taubert. Julia Feist ist als CÜ-Kader Mitglied der DSV-Nationalmannschaft.

Seit Oktober 2009 ist Julia Studentin der Sportwissenschaft an der Universität Leipzig und trainiert beim SC DHfK Leipzig unter Uwe Fischer.

Als Nachwuchsspringerin wurde sie mehrfache Süddeutsche Meisterin, siegte beim Internationalen Lambertz-Printenspringen des SV Neptun Aachen 1910 und gewann beim Sechs-Nationen-Jugendländerkampf mehrere Medaillen. Bei Deutschen Jugendmeisterschaften siegte Julia Feist viermal und wurde sechsfache Vizemeisterin. Deutsche Meisterin in der offenen Klasse im Synchronspringen vom Drei-Meter-Brett wurde sie 2006, außerdem zwischen 2006 und 2010 vierfache deutsche Vizemeisterin und zweifache Bronzemedaillengewinnerin.

Bei der Jugendweltmeisterschaft 2006 in Malaysia belegte Julia Feist den 9. Platz, 2006 und 2007 wurde sie jeweils 5. bei den Jugendeuropameisterschaften im Wasserspringen. Sie absolvierte ab 2009 in Leipzig ein Sport Studium und musste nach mehreren Operationen 2014 den Leistungssport beenden. Seit 2016 arbeitet Sie als Trainerin beim Dresdner SC.[1]

Weblinks Bearbeiten

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. Julia Feist verstärkt das Wassersprung-Team Pressemitteilung vom Dresdner Sportclub 1898, am 1. September 2016, abgerufen am 29. Dezember 2017


Info Sign Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten Versionsgeschichte importiert.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.