FANDOM


Julia Babilon Tennis pictogram
Julia Babilon, Damen-Tennis-Bundesliga Moers, 01
Nationalität: DeutschlandFlag of Germany Deutschland
Geburtstag: 14. Juli 1984
1. Profisaison: 2000
Spielhand: Rechts, beidhändige Rückhand
Trainer: Marc-Kevin Goellner [1]
Preisgeld: 29,478 US-Dollar
Einzel
Karrierebilanz: 114:74
Karrieretitel: 0 WTA, 5 ITF
Höchste Platzierung: 357 (20. Juni 2005)
Aktuelle Platzierung: 427
Doppel
Karrierebilanz: 12:19
Karrieretitel: 0 WTA, 0 ITF
Höchste Platzierung: 510 (8. August 2005)
Aktuelle Platzierung: 927

Julia Babilon (* 14. Juli 1984 in Düsseldorf) ist eine deutsche Bundesliga-Tennisspielerin.

Babilon spielte bis zum Ende der Saison 2008 beim Tennis-Zweitligisten THC im VfL Bochum. Zur Saison 2009 wechselte sie zum TC Moers 08 in die erste Bundesliga.[2] In der Saison 2010 belegt Julia Babilon Rang 18 des DTB.[3] In der Weltrangliste der WTA Tour belegt sie Rang 427.[4]

Julia Babilon wird von Marc-Kevin Goellner trainiert.

ITF-Turniersiege (5) Bearbeiten

Einzel:

Weblinks Bearbeiten

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. http://www.los-sommercup.de/include.php?path=content/news.php&contentid=27 Pressemitteilung des ITF-LoS-Sommercup, Köln
  2. http://www.ruhrnachrichten.de/lokales/bochum/sport/Julia-Babilon-verlaesst-VfL;art737,415923 Pressemitteilung der Ruhr Nachrichten
  3. http://www.dtb-tennis.de/5829.php?selected=1100&selectedsub=5826&selsubsub=5828 Rangliste des DTB (pdf)
  4. http://www.sonyericssonwtatour.com/page/RankingsSingles/0,,12781~0~1~100,00.html Rangliste der WTA Tour
  5. http://www.muensterlandzeitung.de/lokales/bochum/sport/Turniersieg-fuer-Babilon;art737,68855 Pressemitteilung der Münsterland Zeitung
  6. http://www.wiesbadener-kurier.de/sport/lokalsport/tennis/6822547.htm Pressemitteilung im Wiesbadener-Kurier


Kopie vom 16.02.2011, Quelle: Wikipedia, Artikel, Autoren in der Wikipedia
Lokale Autorenseite, Lizenz: GFDL, CC-by-sa 3.0

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.