FANDOM


Josef Fendt (* 6. Oktober 1947 in Berchtesgaden) ist Präsident des internationalen Rennrodelverbandes Fédération Internationale de Luge de Course und früherer aktiver deutscher Rennrodler.

Der für den RC Berchtesgaden startende Josef Fendt war einer der erfolgreichsten Rennrodler der 1970er Jahre. Er war 1970 und 1974 Weltmeister im Einsitzer, 1976 errang er die Silbermedaille. Bei den Olympischen Spielen 1976 in Innsbruck gewann er, nach einem sechsten Platz 1972 in Sapporo, hinter Dettlef Günther die Silbermedaille. 1971, 1972, 1974 und 1975 wurde er Deutscher Meister. 1973 wurde er bei den Europameisterschaften Zweiter. Später wurde Fendt Präsident des internationalen Rennrodelverbandes Fédération Internationale de Luge de Course, der er bis heute ist.

Weblinks Bearbeiten

  • Josef Fendt in der Datenbank von Sports-Reference (englisch)


Kopie vom 16.02.2011, Quelle: Wikipedia, Artikel, Autoren in der Wikipedia
Lokale Autorenseite, Lizenz: GFDL, CC-by-sa 3.0

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.