Fandom


John Grosvenor Beevor (* 1. März 1905 in Newark-on-Trent; † 26. Februar 1987 in London) war ein britischer Offizier und Bankier.

Wirken Bearbeiten

Von Januar 1939 bis Dezember 1946 diente er in der nachrichtendienstlichen Eliteeinheit Special Operations Executive (SOE); zuletzt im temporären Rang eines Oberstleutnants.

Er war Managing Director der 1948 gegründeten Commonwealth Development Corporation (CDC), eine der Organisationen, die die Idee Robert Garners und anderer World Bank-Mitglieder verfolgte, eine Organisation zu gründen, um die Wirtschaft in den ehemaligen britischen Kolonialgebieten zu stärken. Von 1956 bis 1964 war er Vizepräsident der International Finance Corporation (IFC) und dort später bis 1974 Finanzberater.

Seit 1933 war mit Carinthia Jane, geborene Waterfield (1911–1995), verheiratet. Einer seiner beiden Söhne ist der Historiker Antony Beevor.

Auszeichnungen Bearbeiten

Weblinks Bearbeiten


Info Sign Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten Versionsgeschichte importiert.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.