Fandom


Janine Tischer Bobsleigh pictogram
Nation DeutschlandFlag of Germany Deutschland
Geburtstag 19. Mai 1984
Geburtsort Meiningen
Größe 171 cm
Gewicht 71 kg
Beruf Polizistin der Bundespolizei
Karriere
Disziplin Zweierbob
Verein PSV Meiningen
Status aktiv
Medaillenspiegel
WM-Medaillen 0 × Gold medal blank 2 × Silver medal blank 1 × Bronze medal blank
EM-Medaillen 2 × Gold medal blank 3 × Silver medal blank 0 × Bronze medal blank
JWM-Medaillen 1 × Gold medal blank 0 × Silver medal blank 0 × Bronze medal blank
DM-Medaillen 0 × Gold medal blank 2 × Silver medal blank 0 × Bronze medal blank
IBSF Bob-Weltmeisterschaften
0Silber0 2007 St. Moritz Zweierbob
0Silber0 2008 Altenberg Zweierbob
0Bronze0 2009 Lake Placid Zweierbob
IBSF Bob-Europameisterschaften
0Gold0 2005 Altenberg Zweierbob
0Silber0 2007 Cortina d’Ampezzo Zweierbob
0Silber0 2008 Cesena Zweierbob
0Silber0 2009 Sankt Moritz Zweierbob
0Gold0 2012 Altenberg Zweierbob
IBSF Bob-Junioren-WM
0Gold0 2006 Igls Zweierbob
Deutsche MeisterschaftenVorlage:Medaillen_Wintersport/Wartung/unerkannt
0Silber0 2007 Königssee Zweierbob
0Silber0 2009 Winterberg Zweierbob
Platzierungen im Bob-Weltcup
 Weltcupsiege 8
 Gesamtweltcup Zweier 1. (2011/12)
 Podiumsplatzierungen 1. 2. 3.
 Zweierbob 3 7 1
 

Janine Tischer (* 19. Mai 1984 in Meiningen) ist eine deutsche Bobfahrerin.

Janine Tischer ist Polizeimeisterin der Bundespolizei und startet für den PSV Meiningen. Sie ist Mitglied der Bundespolizeisportschule Bad Endorf. Seit 2002 ist die Anschieberin von Cathleen Martini und Sandra Kiriasis im Bobsport aktiv. Ihre größten Erfolge sind die Gewinne der Europameisterschaften 2005 und 2012, die Vize-Weltmeisterschaft 2007 und 2008 und die Bronze Medaille bei der Weltmeisterschaft 2009. Zudem wurde sie auch Juniorenweltmeisterin mit Cathleen Martini. Weltcupsiege konnte sie bislang 8-mal feiern. Bei den Olympischen Winterspielen 2010 beendete sie mit Claudia Schramm den Wettbewerb im Zweierbob auf Rang 7.[1] In der Saison 2011/12 konnte sie erstmals mit ihrer Pilotin Cathleen Martini den Gesamtweltcupsieg feiern.

Weblink Bearbeiten

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. Ergebnistabelle Olympische Winterspiele 2010, Zweierbob (Memento vom 13. Mai 2010 im Internet Archive) auf vancouver2010.com (englisch)


Info Sign Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten Versionsgeschichte importiert.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.