FANDOM


Jan van Eijden

Jan van Eijden

Jan van Eijden (* 10. August 1976 in Bad Neuenahr-Ahrweiler) ist ein ehemaliger deutscher Radrennfahrer und heutiger Trainer.

Seinen ersten großen Titel gewann Bahnspezialist van Eijden, im Rennfahrerjargon „der Kurze“ genannt, 1994 als Weltmeister der Junioren über 1000m-Zeitfahren. Er ist zweifacher Weltmeister im Bahnsprint und im Teamsprint (zusammen mit Michael Hübner und Jens Fiedler) und wurde sechsmal Deutscher Meister im Sprint und Teamsprint (damals noch „Olympischer Sprint“). Er startete für den RV Dudenhofen 1908.

2006 trat van Eijden als Aktiver zurück. Kurz danach wurde er Trainer der britischen Bahnrad-Nationalmannschaft.[1]

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. Britishcycling.org.uk: "German Know How helps British Sprinters" abgerufen am 6. Februar 2010 (englisch)

Weblinks Bearbeiten


Kopie vom 16.02.2011, Quelle: Wikipedia, Artikel, Autoren in der Wikipedia
Lokale Autorenseite, Lizenz: GFDL, CC-by-sa 3.0

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.