FANDOM


Jürgen von Gartzen (* 11. August 1958 in Wehrheim) ist ein deutscher Rennfahrer.

Karriere Bearbeiten

1983 wurde von Gartzen erster im Renault 5 Cup. 1988 wurde er dritter beim Opel Lotus Deutschland. Von 1990 bis 1992 fuhr er beim Porsche Carrera Cup. 1993 fuhr er beim GT Cup mit, sowie von 1994 bis 1996 beim Porsche Supercup. 1997 fuhr er die 24 Stunden von Le Mans und die FIA GT.

1998 fuhr er erneut beim Porsche Supercup. 1999 fuhr von Gartzen wieder beim Porsche Carrera Cup und die VLN Langstreckenmeisterschaft Nürburgring. 2000 bis 2003 fuhr er wieder die FIA GT. Ein Jahr später erneut die Langstreckenmeisterschaft Nürburgring. 2007 fährt Jürgen von Gartzen bei der Rallye-DM.

Statistik Bearbeiten

Le-Mans-Ergebnisse Bearbeiten

Jahr Team Fahrzeug Teamkollege Teamkollege Platzierung Ausfallgrund
1997 FrankreichFlag of France JB Racing Porsche 911 GT1 FrankreichFlag of France Olivier Thévenin FrankreichFlag of France Alain Ferté Ausfall Motorschaden
2000 DeutschlandFlag of Germany Konrad Motorsport Porsche 911 GT2 Vereinigte StaatenFlag of the United States Charles Slater Vereinigte StaatenFlag of the United States Thomas Kendall Rang 14

Weblinks Bearbeiten


Info Sign Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten Versionsgeschichte importiert.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.