FANDOM


Basketball pictogram
Jürgen Wohlers
Spielerinformationen
Geburtstag 27. Juni 1945
Geburtsort Wolfenbüttel, Deutschland
Größe 199 cm
Position Small Forward
Vereine als Aktiver
1900–1969 MTV Wolfenbüttel
1969–1970 USC München
1970–1900 MTV Wolfenbüttel
Nationalmannschaft1
1973–1975 BR Deutschland 174 Spiele
1Stand: 18.02.2010

Jürgen Wohlers (* 27. Juni 1945 in Wolfenbüttel) ist ein ehemaliger deutscher Basketball-Nationalspieler. Er war Olympiateilnehmer 1972 und bis 1995 Rekordnationalspieler.

Jürgen Wohlers begann seine Karriere in der Jugend des MTV Wolfenbüttel und blieb fast während seiner gesamten sportlichen Laufbahn bei diesem Verein, lediglich in der Saison 1969/70 war er für den USC München aktiv. 1972 gewann er mit dem MTV Wolfenbüttel den Deutschen Pokal, 1975/76 belegte der 1,99 Meter große Flügelspieler mit seinem Verein in Meisterschaft und Pokal den zweiten Platz hinter dem TuS 04 Leverkusen.[1]

Noch vor seinem ersten Einsatz in der ersten Wolfenbütteler Mannschaft wurde Wohlers 1963 in die Deutsche Basketballnationalmannschaft der Herren berufen. Bei den Olympischen Spielen 1972 war er Kapitän der deutschen Mannschaft, wirkte in allen neun Spielen mit und erzielte 67 Punkte. Insgesamt trat Wohlers in 174 Länderspielen an, als Rekordnationalspieler wurde er erst 1995 von Hansi Gnad übertroffen.

Jürgen Wohlers' Kinder Victoria Wohlers und Moritz Wohlers sind ebenfalls Basketballspieler, Moritz Wohlers spielte 2008/09 in der Basketball-Bundesliga bei den Eisbären Bremerhaven.[2]

Literatur Bearbeiten

  • Nationales Olympisches Komitee für Deutschland: München. Kiel. 1972. Die Olympiamannschaft der Bundesrepublik Deutschland. Frankfurt am Main 1972
  • Dino Reisner: 40 Jahre Basketball-Bundesliga. Sutton-Verlag Erfurt 2006 ISBN 978-3-86680-014-4

Weblinks Bearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Dino Reisner: 40 Jahre Basketball-Bundesliga Erfurt 2006, Seite 36
  2. Julian Galinski: Nicht nur der Sohn. in Süddeutsche Zeitung vom 19. Februar 2010, Münchner Sport, Seite 31



Info Sign Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten Versionsgeschichte importiert.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.