FANDOM


Icon weblink Dieser Artikel ist nicht mit/von anderen Seiten verlinkt. Hilf mit und verlinke den Artikel!. (Mai 2010)

Fairytale package multimedia Portal:MusikÜbersicht zum Thema Musik


Die Interessengemeinschaft reiner Fanfarenzüge NRW, auch „Die neue Zunft der Feldtrompeter und Heerpauker“ genannt, ist ein Zusammenschluss von derzeit 18 Naturton Fanfarenzügen aus dem Bundesland Nordrhein – Westfalen. Sie sowohl den Zweck, die Fanfarenmusik zu verbreiten als auch die kameradschaftlichen Beziehung der Mitgliedsvereine zu fördern.

Anfänge Bearbeiten

Im Januar 1992 erfolgte, angeregt durch den Fanfarenzug Hagen 1975, ein Aufruf an 18 Naturton – Fanfarenzüge, etwas gemeinsam auf die Beine zu stellen. Bereits im Februar fanden erste Gespräche mit Vertretern von 12 Fanfarenzügen teil. Im Dezember 1992 folgte dann ein erstes Musiktreffen der Fanfarenzüge in Wuppertal. Hier konnten weitere Zielsetzungen festgelegt werden. Ein weiteres Musiktreffen folgte im Oktober 1993 in Bad Driburg.

Um die Möglichkeiten einer Zusammenarbeit weiter auszuloben trafen sich Vertreter der Vereine im Juni 1994 zu einem ersten gemeinsamen Frühschoppen in Neheim-Hüsten. Ein drittes Musiktreffen der Fanfarenzüge folgte im Oktober des selben Jahres, ebenfalls in Neheim-Hüsten.

Gründung Bearbeiten

Die Fanfarenzüge verständigten sich darauf, neben gemeinsamen Zielen auch ein Repertoire an einheitlichen Notenmaterial abzustimmen, um somit gemeinschaftliche Aufführungen mehrerer Fanfarenzüge zu ermöglichen. Hierfür trafen sich die musikalischen Leiter der Züge im November 1994 zur Sichtung und Auswertung möglicher Musikstücke.

Im März 1995 war es dann endlich soweit. Die Interessengemeinschaft wurde offiziell auf der Gründungsversammlung mit Satzungsgebung in Buldern mit 14 Gründungsvereinen besiegelt. Die Gründungs – Fanfarenzüge waren:

Fanfarenzug „Blau-Weiß“ Bad Driburg
1. Landsknechts-Fanfarenzug Bochum 1987 e.V.
Fanfarenzug 1978 Buldern e.V.
Fanfarencorps Dortmund-West
Fanfaren-Corps 1974 Dortmund-Wickede
Fanfarenzug Hagen 1975 e.V.
1. Landsknechts Fanfarenkorps Haltern
Hattinger Fanfarenzug „Rot-Weiß“ 1956 e.V.
Fanfarencorps Hervest – Dorsten 1957 e.V.
Fanfaren-Korps Neheim-Hüsten
Hönnestädter Fanfaren- und Majorettencorps Neuenrade
Sorpetaler Fanfaren Korps 1994
Fanfaren-Korps Sundern e.V.
Fanfaren – und Majorettencorps Wichelkusen 51 e.V. Wuppertal

Im Juli 1995 trafen sich erneut die musikalischen Leiter zur weiteren Sichtung möglicher Noten. Am 03. Oktober 1995 fand die erste Vollversammlung aller Mitglieds – Fanfarenzüge in Hattingen statt. Seitdem findet alljährlich die Vollversammlung am 03. Oktober statt.

offizielle IG Treffen Bearbeiten

Im Juni 1996 fand das erste offizielle „IG Treffen“, also das Jahrestreffen der Mitglieds – Fanfarenzüge, beim Ausrichter Hattinger Fanfarenzug in Hattingen /Ruhr statt. Seitdem findet dieses IG Treffen jedes Jahr statt. Der Ausrichter, der neben dem Jahrestreffen auch eine Gemeinschaftsprobe sowie die Vollversammlung ausrichtet, wird jedes Jahr durch die Mitgliedsvereine auf der Vollversammlung am 03. Oktober bestimmt. Jedes Treffen hat als Höhepunkt das gemeinsame Spiel der Fanfarenzüge, bei dem alle anwesenden Fanfarenzüge gemeinsam verschieden Musikstücke vortragen, wodurch ca. 300 – 400 Musiker beteiligt sind.

Bisher fanden die IG Treffen in folgenden Städten statt:

Jahr Nr. Ort Ausrichter
1996 1. offizielles IG Treffen Hattingen Hattinger Fanfarenzug „Rot-Weiß“ 1956 e.V.
1997 2. offizielles IG Treffen Dortmund Fanfaren-Corps 1974 Dortmund-Wickede e.V.
1998 3. offizielles IG Treffen Marienheide Fanfarenzug Marienheide 1988 e.V.
1999 4. offizielles IG Treffen Raesfeld Fanfarencorps Raesfeld 1959
2000 5. offizielles IG Treffen Bad Driburg Fanfarenzug „Blau-Weiß“ Bad Driburg
2001 6. offizielles IG Treffen Dorsten Fanfarencorps Hervest – Dorsten 1957 e.V.
2002 7. offizielles IG Treffen Wuppertal Fanfaren- und Majorettencorps Gr.KaGe Wichelkusen-Wuppertal
2003 8. offizielles IG Treffen Dortmund Fanfarencorps Dortmund-West e.V.
2004 9. offizielles IG Treffen Bochum Fanfarenzug Ruhrlandbühne Bochum
2005 10. offizielles IG Treffen Wetter Fanfarenzug Wengern / Oberwengern
2006 11. offizielles IG Treffen Haltern 1. Landsknechts-Fanfarenkorps Haltern
2007 12. offizielles IG Treffen Wuppertal Fanfaren- und Majorettencorps Gr.KaGe Wichelkusen-Wuppertal
2008 13. offizielles IG Treffen Dorsten Fanfarencorps Hervest – Dorsten 1957 e.V.
2009 14. offizielles IG Treffen Raesfeld Fanfarencorps Raesfeld 1959
2010 15. offizielles IG Treffen Dorsten Fanfarenzug Holsterhausen´53 e.V.
2011 16. offizielles IG Treffen Arnsberg Fanfaren-Korps Neheim-Hüsten

Vorsitz Bearbeiten

Der Vorsitz der Interessengemeinschaft hat immer der Fanfarenzug, der Ausrichter des nächsten IG Treffens ist. Die Amtsperiode beginnt mit der Vollversammlung am 03. Oktober in dem Jahr vor auszurichtenden Treffen und endet am nächsten 03. Oktober mit der Übergabe des Vorsitzes an den nächsten Ausrichter. In dieser Amtszeit ist der Fanfarenzug für jeglichen Schriftverkehr verantwortlich, wie bspw. Einladungen zu diversen IG Veranstaltungen sowie Ausrichtung der Gemeinschaftsprobe und der Vollversammlung.

Mitgliedschaft Bearbeiten

Mitglied kann jeder Naturton – Fanfarenzug werden, der seinen Sitz in Nordrhein Westfalen hat. Voraussetzung ist eine reine Naturton – Besetzung. In der Regel stellt sich ein interessierter Fanfarenzug auf einem Jahrestreffen als Gastverein der Interessengemeinschaft vor, auf der nächsten Vollversammlung entscheiden die Mitgliedsvereine dann über die Aufnahme.

Verbandsfahne Bearbeiten

Seit dem IG Treffen 2007 hat die Interessengemeinschaft eine eigene Verbandsfahne. Diese Schwenkfahne, welche vom Fanfarn- und Majorettencorps Wichelkusen - Wuppertal gestiftet wurde, zeigt das Wappen der IG und wandert auf jedem Jahrestreffen an denjenigen Fanfarenzug, der das nächste IG Treffen ausrichtet und damit vorsitzender Verein wird.

musikalischer Rat Bearbeiten

Seit Ende 1996 gibt es innerhalb der Interessengemeinschaft einen musikalischen Rat, der jedes Jahr im November tagt. Diesem Rat gehören derzeit 5 teilweise studierte Musiker an. Der musikalische Rat sichtet auf den Versammlung neues Notenmaterial für kommende Jahrestreffen. Darüber hinaus ist der Rat für die inhaltliche Planung der Gemeinschaftsprobe verantwortlich. Außerdem stehen die Mitglieder den Mitgliedsvereinen bei musikalischen Problemen unterstützend zur Seite. Der musikalische Rat führt in unregelmäßigen Abständen Kompositionswettbewerbe durch, wodurch junge Komponisten zum Schreiben von Naturton – Noten animiert werden sollen, und wodurch gleichzeitig das Notenrepertoire der Interessegemeinschaft weiter wachsen soll.

Entwicklung Bearbeiten

Durch die vereinsübergreifende Zusammenarbeit bei der musikalischen Ausbildung hat sich die Qualität der Fanfarenzüge in NRW seit Gründung der IG enorm weiter entwickelt. Der Austausch von Notenmaterial und Ausbildern förderte diese positive Entwicklung zusätzlich. Beispielsweise kommen die letzten 5 Sieger von bundesdeutschen Meisterschaften allesamt aus dem Bundesland Nordrhein Westfalen. Ebenso bei Deutschen Juniorenmeisterschaften, bei denen seit 2002 alle Sieger aus NRW kommen.

Weblinks Bearbeiten

Info Sign Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten Versionsgeschichte importiert.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.