FANDOM


Skriptfehler
IgorGlek10
Igor Glek, 2010
Verband DeutschlandFlag of Germany Deutschland
Titel Internationaler Meister (1987)

Großmeister (1990)

Aktuelle Elo‑Zahl 2436 (Oktober 2019)
Beste Elo‑Zahl 2670 (Juli 1996)
Karteikarte bei der FIDE (englisch)

Igor Wladimirowitsch Glek (russ. Игорь Владимирович Глек; * 7. November 1961 in Moskau) ist ein russischer Schachspieler, -trainer und -autor.

Leben Bearbeiten

Igor Glek hat seit 1983 einen Abschluss in Wirtschaftsingenieurwesen von der Universität von Moskau. Bis 1986 arbeitete er als Kaufmann. Danach leistete er zwei Jahre lang Militärdienst in der Sowjetarmee. Seit 1989 ist er Schachprofi, Großmeister wurde er 1990. Im Jahre 1994 zog er nach Deutschland. In der Schachbundesliga spielt er für die Sportfreunde Katernberg. Er ist Mitglied der Association of Chess Professionals.

Erfolge Bearbeiten

Igor Glek gewann mehr als 100 internationale Schachturniere, zum Beispiel 1990 das World Open in Philadelphia, 1998 das Open in Wien, 1999 das Open in Utrecht und 2002 geteilt das Open in Zwolle.

Mit seiner bisher höchsten Zahl von 2670 im Juli 1996 gelangte er auf Platz 12 der FIDE-Weltrangliste.

Im Vierspringerspiel wird die Zugfolge 1.e4 e5 2.Sf3 Sc6 3.Sc3 Sf6 4.g3 als Glek-Variante bezeichnet.

Weblinks Bearbeiten


Kopie vom 16.02.2011, Quelle: Wikipedia, Artikel, Autoren in der Wikipedia
Lokale Autorenseite, Lizenz: GFDL, CC-by-sa 3.0

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.