FANDOM


Icon weblink Dieser Artikel ist nicht mit/von anderen Seiten verlinkt. Hilf mit und verlinke den Artikel!. (Mai 2010)

Fairytale package multimedia Portal:MusikÜbersicht zum Thema Musik


Das ICI forum ist ein gemeinnütziger Verein, der sich als Pool für Münchner Musiker aus der Improvisations- und Kompositionsrichtung versteht.


Stamm-Musiker Bearbeiten

Durch zahlreiche Projekte, Konzerte und Initiativen hat das ICI Ensemble inzwischen weltweite Bedeutung und Kontakte und einen festen Stamm von Musikern: ICI Ensemble: David Jäger, SopranSax, TenorSax Roger Jannotta, AltSax, Woodwinds Markus Heinze, BaritonSax Christofer Varner, Trombone Leo Gmelch, Basstrombone,Tuba Gidon Frischkorn, Viola Johanna Varner, Cello Gunnar Geisse, Laptop-Gitarre, Electronic Georg Janker, Doublebass Sunk Pöschl, Drums Martin Wolfrum, Piano

Das International Composers and Improvisers ensemble munich - ICI - ist weltweit eines der wenigen großen, kontinuierlich arbeitenden Ensembles in der Improvisierten Musik und besteht seit 1999. Es setzt die Tradition der großen IMPRO- Orchester, wie z.B. des „London Jazz Composers´ Orchestra“ oder des „NOW Orchestra“, Vancouver, in eigener Prägung fort. Das improvisierende, sich auf die afroamerikanische Musik beziehende ICI ensemble ist aus der Arbeit mit Vinko Globokar und Barry Guy hervorgegangen. Die Stärke des Ensembles ist, dass seine Musiker alle komponieren, improvisieren und neue Spieltechniken und Instrumentarien entwickeln.

Forum Bearbeiten

Das ICI-Forum möchte mit seinen Aktionen Münchner Musikern aus der Improvisationsszene die Möglichkeit zu internationalen Begegnungen und musikalischen Experimenten geben, eine neue Szene schaffen, sowie Impulse und Ideen des Komponierens und Improvisierens der Gegenwart transportieren. Das ICI- Ensemble Munich arbeitete schon mit Olga Neuwirth, Vinko Globokar, Giancarlo Schiaffini, George Lewis, Evan Parker, Barry Guy u.a.


Aktivitäten und Initiativen Bearbeiten

-Das ICI ensemble erhielt für seine Reihe „INTERNATIONALE BEGEGNUNGEN“ eine Spitzenförderung des Deutschen Musikrats (2006,2007 und 2008) Die Reihe wird auch vom Kulturreferat der LH München gefördert. -In der ICI Edition sind 2007 bei pao 4 CDs herausgekommen. 2008 produzierte NEOS den Livemitschnitt des BR vom Konzert am 3. Dezember mit Olga Neuwirth. Das ICI Forum erhielt fuer die CD-Co-Produktion von NEOS/BR im Rahmen des "composer in dialogue"-Konzertes am 20.12.09 in der Muffathalle eine Spitzenfoerderung durch die "Initiative Musik" mit Projektmitteln des Beauftragten der Bundesregierung fuer Kultur und Medien auf Grund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages. Wir danken herzlich unseren Foerderern: Kulturreferat Muenchen, Bayerischer Musikfonds, Bayerisches Staatsministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst, NEOS, Deutscher Musikrat, Bezirksausschuss 9 und 2, Karl Wallowsky, Kulturstiftung der Stadtsparkasse Muenchen, BR, pao-records.

-Seit 2007 veranstaltet das ICI forum die Reihe "Composer in Dialogue", bei der in 2-jährigem Turnus zeitgenössische Komponisten eingeladen werden,die gemeinsam mit dem ICI ensemble in einer Art "work in process" zeitgenössische Kompositions- und Improvisationsformen erarbeiten werden. Olga Neuwirth wurde 2007 eingeladen, das Konzert wurde von der Kulturstiftung der Stadtsparkasse und dem Kulturreferat der LH München gefördert.

-2008/2009 und 2010 veranstaltet das ICI forum die Reihe: Schwere-Reiter ICI -Improvisierte Musik München, immer am letzten Dienstag im Monat in der ehemaligen Probebühne der Falkenbergschule (im vorderen Teil des Gebäudes ist die Jutierhalle), ein Improvisationsprojekt für alle Münchner Musiker -mit Publikum.

-Am 20.7.2008 fand das Integrationsprojekt "Musik hautnah" in der Freiheizhalle statt. Es ist das Kinderprojekt des ICI forums und soll einen kulturellen Beitrag zur Förderung der nachwachsenden Generation leisten mit besonderer Einbeziehung von Kindern mit Migrationshintergrund.

Info Sign Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten Versionsgeschichte importiert.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.