FANDOM


(AZ: Die Seite wurde neu angelegt.)
 
(korr (Kaderzugehörigkeit als Einzelnachweis verlinkt))
Zeile 20: Zeile 20:
   
 
== Karriere ==
 
== Karriere ==
Hubertus Licht gehörte in der Saison [[Fußball-Bundesliga 1976/77|1976/77]] als Ersatztorwart zum Profi-Kader des [[Fußball-Bundesliga|Bundesligisten]] [[FC Bayern München]]. Mit [[Sepp Maier]] als langjährigen und von Verletzungen verschonten Stammtorwart blieb Licht jeglicher Einsatz in der Meisterschaft verwehrt, doch einmal stand er dennoch zwischen den Pfosten: Am 8. Januar [[DFB-Pokal 1976/77|1977]] traf der FC Bayern München im [[DFB-Pokal 1976/77#Achtelfinale|Achtelfinale]] des [[DFB-Pokal]]-Wettbewerbs auf die [[FC Bayern München#Die zweite Mannschaft|Amateur]]-Mannchaft der ''Bayern'' in dem sich die Profis mit 5:3-Toren durchsetzten. <ref>[http://www.fussballdaten.de/dfb/1977/achtelfinale/bmuenchen-bayernii/ Lichts einziges Pflichtspiel für den FC Bayern München]</ref> Nach nur einer Spielzeit verließ er den Verein; ihm folgte sein "Gegenüber" aus dem Pokalspiel: [[Anton Schrobenhauser]].
+
Hubertus Licht gehörte in der Saison [[Fußball-Bundesliga 1976/77|1976/77]] als Ersatztorwart zum Profi-Kader des [[Fußball-Bundesliga|Bundesligisten]] [[FC Bayern München]].<ref>[http://www.fussballdaten.de/spieler/lichthubertus/ Licht im Kader des FC Bayern München]</ref> Mit [[Sepp Maier]] als langjährigen und von Verletzungen verschonten Stammtorwart blieb Licht jeglicher Einsatz in der Meisterschaft verwehrt, doch einmal stand er dennoch zwischen den Pfosten: Am 8. Januar [[DFB-Pokal 1976/77|1977]] traf der FC Bayern München im [[DFB-Pokal 1976/77#Achtelfinale|Achtelfinale]] des [[DFB-Pokal]]-Wettbewerbs auf die [[FC Bayern München#Die zweite Mannschaft|Amateur]]-Mannchaft der ''Bayern'' in dem sich die Profis mit 5:3-Toren durchsetzten.<ref>[http://www.fussballdaten.de/dfb/1977/achtelfinale/bmuenchen-bayernii/ Lichts einziges Pflichtspiel für den FC Bayern München]</ref> Nach nur einer Spielzeit verließ er den Verein; ihm folgte sein "Gegenüber" aus dem Pokalspiel: [[Anton Schrobenhauser]].
   
 
== Erfolge ==
 
== Erfolge ==

Version vom 26. Juni 2010, 10:36 Uhr

Hubertus Licht
Personalia
Geburtstag 28. Mai 1955
Geburtsort Deutschland
Position Tor

Hubertus Licht (* 28. Mai 1955) ist ein ehemaliger deutscher Fußballspieler.

Karriere

Hubertus Licht gehörte in der Saison 1976/77 als Ersatztorwart zum Profi-Kader des Bundesligisten FC Bayern München.[1] Mit Sepp Maier als langjährigen und von Verletzungen verschonten Stammtorwart blieb Licht jeglicher Einsatz in der Meisterschaft verwehrt, doch einmal stand er dennoch zwischen den Pfosten: Am 8. Januar 1977 traf der FC Bayern München im Achtelfinale des DFB-Pokal-Wettbewerbs auf die Amateur-Mannchaft der Bayern in dem sich die Profis mit 5:3-Toren durchsetzten.[2] Nach nur einer Spielzeit verließ er den Verein; ihm folgte sein "Gegenüber" aus dem Pokalspiel: Anton Schrobenhauser.

Erfolge

  • Weltpokal-Sieger 1976 (ohne Einsatz; mit dem FC Bayern München)

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Licht im Kader des FC Bayern München
  2. Lichts einziges Pflichtspiel für den FC Bayern München
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.