FANDOM


Holger Anthes (* 9. August 1962 in Neu-Isenburg) ist ein ehemaliger deutscher Fußballspieler.

Der aus dem hessischen Neu-Isenburg stammende Angriffsspieler begann seine sportliche Karriere bei der Spvgg. 03 Neu-Isenburg und wechselte dann zum FSV Frankfurt. Als 19-jähriger schloss er sich Eintracht Frankfurt an, für die er 15 Bundesligaspiele absolvierte und dabei vier Tore erzielte.

Mit der U-18-Nationalmannschaft wurde er 1981 Europameister, wobei er das entscheidende 1:0 im Endspiel gegen Polen schoss. Im selben Jahr wurde er mit der deutschen U-19-Nationalmannschaft in Australien Weltmeister neben Mitspielern wie Roland Wohlfarth und Michael Zorc.

Holger Anthes beendete bereits 1984 aufgrund einer schweren Knieverletzung seine Laufbahn als Fußballspieler. Als Trainer war er u.a. beim Bezirksoberligisten Rot-Weiss-Walldorf lange Jahre tätig.

Stationen Bearbeiten

Weblinks Bearbeiten


Kopie vom 16.02.2011, Quelle: Wikipedia, Artikel, Autoren in der Wikipedia
Lokale Autorenseite, Lizenz: GFDL, CC-by-sa 3.0

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.