FANDOM


Herbert Mayer ist ein deutscher Tischtennisspieler. Er nahm an der Weltmeisterschaft 1959 teil.

Werdegang Bearbeiten

Mayer begann mit dem Tischtennissport beim Verein TSV Obergünzburg. Mit dessen Herrenmannschaft spielte er in den 1950er Jahren in der Oberliga, der damals höchsten deutschen Spielklasse.[1] Von hier wechselte er um 1957 zum TTC Burgkunstadt und 1959 zum Post SV München.[2] Mit Josef Seiz wurde er 1957/58 Bayerischer Meister im Doppel.

1959 wurde Mayer für die Individualwettbewerbe der Weltmeisterschaft in Dortmund nominiert. Hier schied er im Doppel mit Herbert Marx in der ersten Runde gegen Zbigniew Calinski/Janusz Kusinski (Polen) aus.

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. Zeitschrift DTS, 1956/2 S.14 + http://www.tsv-oberguenzburg.de/abteilung_tischtennis.htm (abgerufen am 14. Februar 2011)
  2. Zeitschrift DTS, 1959/18 S.3

Weblinks Bearbeiten


Kopie vom 16.02.2011, Quelle: Wikipedia, Artikel, Autoren in der Wikipedia
Lokale Autorenseite, Lizenz: GFDL, CC-by-sa 3.0

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.