FANDOM


Herbert Fritzenwenger Biathlon pictogram
Voller Name Herbert Fritzenwenger jun.
Verband Flag of Germany BR Deutschland
Geburtstag 7. Oktober 1962
Geburtsort Ruhpolding, Deutschland
Karriere
Beruf Rennorganisator,
Fernsehkommentator
Aufnahme in den
Nationalkader
1980
Debüt im Weltcup 1984
Status zurückgetreten
Karriereende 1990
Medaillenspiegel
WM-Medaillen 0 × Gold medal blank 1 × Silver medal blank 2 × Bronze medal blank
IBU Biathlon-Weltmeisterschaften
0Bronze0 Ruhpolding 1985 Staffel
0Bronze0 Lake Placid 1987 Staffel
0Silber0 Feistritz 1989 Mannschaft
Weltcupbilanz
letzte Änderung: 22. März 2008

Herbert Fritzenwenger (* 7. Oktober 1962 in Ruhpolding) ist ein ehemaliger deutscher Biathlet und Skilangläufer.

Sein bestes Resultat im Weltcup war 1985 der dritte Platz im Einzel über 20 Kilometer in Antholz. 1988 nahm er an den Olympischen Spielen in Calgary sowohl im Biathlon als auch im Langlauf (Schlussläufer 4×10 km Staffel) teil. Bekannt geworden ist er als Organisator von Mixed-Staffel-Rennen, zunächst in Ruhpolding und später in der Veltins-Arena in Gelsenkirchen.

Außerdem ist er als Co-Kommentator bei Biathlon-Rennen im ZDF zu hören.

Weblinks Bearbeiten


Kopie vom 16.02.2011, Quelle: Wikipedia, Artikel, Autoren in der Wikipedia
Lokale Autorenseite, Lizenz: GFDL, CC-by-sa 3.0

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.