FANDOM


Heinz Weis (* 14. Juli 1963 in Leiwen bei Trier) ist ein ehemaliger deutscher Leichtathlet und Olympiateilnehmer, der in den 1980er und 1990er Jahren zu den weltbesten Hammerwerfern gehörte. Sein größter Erfolg war der Weltmeistertitel 1997.

Heinz Weis gehörte zunächst dem TV 1863 Germania Trier (Trainer: Ernst Klement †) an, ab 1984 der LG Bayer Leverkusen (Trainer: Rudolf Hars †, Bernhard Riedel). Er nahm an vier Olympischen Spielen teil. Er startete für die Bundesrepublik Deutschland.

Er war in seiner aktiven Zeit 1,93 Meter groß, wog 125 kg und hat die Schuhgröße 48,5. Er ist verheiratet und hat eine Tochter.

ErfolgeBearbeiten

Literatur Bearbeiten

  • Klaus Amrhein: Biographisches Handbuch zur Geschichte der Deutschen Leichtathletik 1898–2005. 2 Bände. Darmstadt 2005 publiziert über Deutsche Leichtathletik Promotion- und Projektgesellschaft


Kopie vom 16.02.2011, Quelle: Wikipedia, Artikel, Autoren in der Wikipedia
Lokale Autorenseite, Lizenz: GFDL, CC-by-sa 3.0

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.