FANDOM


Template superseded Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Hilf bitte mit, ihn zu verbessern!
Heinz Libuda
Personalia
Geburtstag 8. August 1944
Geburtsort DortmundDeutschland
Position Mittelfeld

Heinz Libuda (* 8. August 1944 in Dortmund) ist ein ehemaliger deutscher Fußballspieler. Er spielte im Mittelfeld.

Libuda, von Beruf Schlosser, begann seine Karriere bei einem Verein aus Unna und SuS Kaiserau, von wo er zum FC Groningen nach Holland wechselte. 1969 wechselte er zum Hamburger SV, wo er aber in der Bundesliga nur zu elf Einsätzen und einem Tor kam. Auf europäischer Ebene setzte ihn der HSV in vier Spielen ein, in denen er zwei Tore schoss.[1][2] Nach den HSV-Jahren spielte er für SV Arminia Hannover in der Regionalliga Nord, von wo aus er nach Österreich zu SV Austria Salzburg wechselte, für die er von 1970 bis 1976 und von 1977 bis 1979 spielte. Unterbrochen wurde sein Engagement in Salzburg nur durch eine Saison bei SK VÖEST Linz. 1979 beendete er seine Karriere.

Erfolge als Spieler Bearbeiten

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. HSV-Spieler-Heinz Libuda
  2. Spieler des HSV
  3. Heinz Libuda in der Datenbank von Fußballdaten.de



Kopie vom 16.02.2011, Quelle: Wikipedia, Artikel, Autoren in der Wikipedia
Lokale Autorenseite, Lizenz: GFDL, CC-by-sa 3.0

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.