Fandom


Heinz Gründel (* 13. Februar 1957 in Berlin) ist ein ehemaliger deutscher Fußballspieler.

Karriere Bearbeiten

Gründel absolvierte in seiner Laufbahn insgesamt 161 Einsätze in der 1. Bundesliga und erzielte dabei 24 Tore. Er spielte im Mittelfeld und bestritt vier A-Länderspiele. 1986 wurde er von Teamchef Franz Beckenbauer in das 26-köpfige vorläufige Aufgebot der Deutschen Nationalmannschaft für die Weltmeisterschaft in Mexiko berufen. Zu einer Teilnahme an dieser Weltmeisterschaft kam es nicht, da Beckenbauer ihn ein paar Tage vor der Abreise nach Mexiko wieder aus dem Aufgebot strich. Dieses Schicksal musste unter anderem auch der spätere Weltmeister von 1990 Guido Buchwald mit ihm teilen.

Mit dem Hamburger SV wurde Gründel 1987 nach einem 3:1-Sieg gegen die Stuttgarter Kickers DFB-Pokalsieger.

Stationen Bearbeiten

Erfolge Bearbeiten

  • 1987 Deutscher Pokalsieger

en:Heinz Gründel fr:Heinz Gründel oc:Heinz Gründel pl:Heinz Gründel

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.