FANDOM


Heinz-Joachim Goll
Personalia
Geburtstag 11. Februar 1955
Geburtsort RastedeDeutschland
Größe 179 cm
Position Abwehr (bis 1979), Mittelfeld (ab 1979)
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
1974–1975 VfB Oldenburg
1975–1976 Olympia Wilhelmshaven
1976–1981 Fortuna Köln 157 (20)
1981–1983 Hannover 96 68 (11)
1983–1984 1. FC Saarbrücken 18 (0)
1984–1985 VfL Osnabrück
1985–1986 Olympia Wilhelmshaven
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.

Heinz-Joachim Goll[1] (* 11. Februar 1955 in Rastede), bekannt vor allem als Jochen Goll, ist ein ehemaliger deutscher Fußballspieler. Er spielte anfangs auf Positionen in der Abwehr, ab 1979 dann im Mittelfeld.

Heute ist Goll als Fitness- und Personal Trainer tätig.

Stationen Bearbeiten

Von 1976 bis 1984 spielte Goll acht Jahre in der zweiten Bundesliga und brachte es dort auf insgesamt 243 Spiele, in denen er 31 Tore erzielte. In den anderen vier Jahren spielte er in der damals drittklassigen Oberliga.

Größter Erfolg Bearbeiten

  • 1982: Platz 5 in der 2. Bundesliga mit Hannover 96

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. Goll, Heinz-Joachim auf kicker.de, abgerufen am 16. Juli 2010

Weblinks Bearbeiten


Info Sign Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten Versionsgeschichte importiert.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.