FANDOM


Heike Meißner (* 29. Januar 1970 in Dresden), ehemalige deutsche Leichtathletin und Olympiateilnehmerin, die bei der Leichtathletik-Europameisterschaft 2002 in München Silber über 400 m Hürden gewann. Bei der Europameisterschaft 1994 gewann sie die Bronzemedaille mit der deutschen 4x400-Meter-Staffel.

Heike Meißner ist studierte Grundschullehrerin und startete zuletzt für den LAC Erdgas Chemnitz (vorherige Vereine: SC Einheit Dresden, Dresdner SC, SC Magdeburg). Ihr Trainer war Dietmar Jarosch. Ihre Spezialstrecke waren die 400 m Hürden, sie machte aber auch einen Ausflug auf die 800-m-Distanz, wo sie bei der Leichtathletik-Europameisterschaft 1998 in Budapest Sechste wurde. Sie beendete im Jahr 2003 ihre Karriere. Während ihrer aktiven Laufbahn war sie 1,73 m groß und wog 56 kg.

Erfolge Bearbeiten

Jahr Erfolg Disziplin Leistung
1989 Junioren-Weltmeisterin 4 x 400 Meter  
3. Platz Junioren-Europameisterschaften 400 Meter Hürden  
1991 7. Platz Weltmeisterschaften 400 Meter Hürden 55,26 Sekunden
Deutsche Meisterin 400 Meter Hürden  
1992 6. Platz Olympische Spiele 4 x 400 Meter  
Teilnahme Olympische Spiele (im Vorlauf ausgeschieden) 400 Meter Hürden 55,62 Sekunden
Deutsche Meisterin 400 Meter Hürden  
1993 5. Platz Weltmeisterschaft 4 x 400 Meter  
Teilnahme Weltmeisterschaft (im Halbfinale ausgeschieden) 400 Meter Hürden 54,64 Sekunden
Universiade-Siegerin 400 Meter Hürden  
1994 3. Platz Europameisterschaften 4 x 400 Meter 3:24,10 Minuten
1995 4. Platz Weltmeisterschaften 400 Meter Hürden 54,86 Sekunden
Universiade-Siegerin 400 Meter Hürden  
Deutsche Meisterin 400 Meter Hürden  
1996 5. Platz Olympische Spiele 400 Meter Hürden 54,03 Sekunden
1998 6. Platz Europameisterschaften 800 Meter  
2001 Deutsche Meisterin 400 Meter Hürden  
2002 Vize-Europameisterin 400 Meter Hürden 55,89 Sekunden
Deutsche Meisterin 400 Meter Hürden  
2003 European Indoor Cup 800 Meter 2:05,31 Minuten

Persönliche Bestleistungen Bearbeiten

Disziplin Leistung Datum Ort
400 Meter 53,19 Sekunden 6. September 2002 Berlin
400 Meter (Indoor) 53,19 Sekunden 9. Februar 2001 Chemnitz
400 Meter Hürden 54,03 Sekunden 31. Juli 1996 Atlanta
800 Meter 1:59,50 Minuten 12. August 1998 Zürich
800 Meter (Indoor) 1:59,74 Minuten 1. Februar 1998 Stuttgart

Leistungsentwicklung Bearbeiten

Jahr 400 Meter Hürden
(in Sekunden)
800 Meter
(in Minuten)
1986 59,61 2:19,2
1987 60,99 2:20,4
1988  -  -
1989 56,77  -
1990 56,78  -
1991 54,77  -
1992 55,09  -
1993 54,64  -
1994 54,52  -
1995 54,86 1:59,75
1996 54,03  -
1997  -  -
1998 56,05 1:59,50
1999 56,29 2:00,76
2000 54,84  -
2001 55,03  -
2002 55,67  -
2003 55,00  -

Weblinks Bearbeiten

en:Heike Meißner fr:Heike Meißner sv:Heike Meißner

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.