FANDOM


Hans Eberle (* 28. September 1925 in Söflingen (bei Ulm); † 2. April 1998) war ein deutscher Fußballspieler.

Der Verteidiger bestritt ein B-Länderspiel für Deutschland, neun Amateurländerspiele und war Olympiateilnehmer 1952 in Helsinki.

Der "Rotschopf" (benannt wegen seiner Haarpracht) aus Söflingen (bei Ulm) war Vertragsspieler beim TSG Ulm 1846 (1946–1953) und bei den Stuttgarter Kickers (1953–1957). Er bestritt insgesamt 241 Spiele (6 Tore) in der damaligen höchsten Spielklasse, der Oberliga Süd.

Nach seiner aktiven Karriere trainierte der "Alt-Internationale" unter anderem die Stuttgarter Kickers (1963–1966) und diverse höherklassige Amateurvereine wie die SpVgg Renningen, TSG Backnang, Stuttgarter SC oder auch den SV Bonlanden.

Hans "Ebo" Eberle war bis zu seiner Pension 1990 Rektor der Grundschule in Stuttgart-Gaisburg, wo er seit 1953 tätig war.

Weblinks Bearbeiten


Kopie vom 16.02.2011, Quelle: Wikipedia, Artikel, Autoren in der Wikipedia
Lokale Autorenseite, Lizenz: GFDL, CC-by-sa 3.0

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.