FANDOM


Icon weblink Dieser Artikel ist nicht mit/von anderen Seiten verlinkt. Hilf mit und verlinke den Artikel!. (Mai 2010)

Hans-Reiner Schmidt (* 11. Juni 1958 in Willingshausen-Zella) ist ein deutscher Komponist und Musiker.

Musikalische Vita Bearbeiten

Hans-Reiner Schmidt studierte von 1978-1983 an der Musikhochschule Frankfurt am Main und trat 1985 die Stelle als erster Posaunist im Rundfunkorchester des Hessischen Rundfunks an. Seit 1993 ist er Posaunist im hr-Sinfonie-Orchester Frankfurt/Main.

Er ist Mitbegründer der „Frankfurt Jazz-Big-Band“ und ist für verschiedene Formationen auch als Arrangeur und Komponist tätig. Für das Blechbläser-Ensemble „hr brass“, dessen Mitglied er selbst ist, verfasste er zahlreiche Arrangements. Schmidts Bearbeitungen von Mozart-Werken wurden auf der CD „Update“ eingespielt.

Schmidt arbeitet als Dozent auf Orchester-Workshops, er gibt Solo- und Kammerkonzerte mit Euphonium, Posaune und Basstrompete. Hans-Reiner Schmidt ist Preisträger des 1. Deutschen Bariton-Euphonium Wettbewerbs in Hammelburg 2001; seine erste Solo-CD heißt „Rhapsody for 2“.

Schmidt ist Dirigent und künstlerischer Leiter, der im Frühjahr 2008 gegründeten „Brass Band Hessen“ (BBH).

Weblinks Bearbeiten


Info Sign Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten Versionsgeschichte importiert.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.