FANDOM


Hans-Hubert Sonntag (* 16. April 1954) ist ein deutscher Schachspieler.

Vereinsschach spielt er beim Aachener SV 1856 e.V. in der 2. Bundesliga West und der Oberliga Nordrhein-Westfalen als Mannschaftsführer und Spieler am zweiten Brett. Zuletzt in der Saison 1995/96 spielte er in der Schachbundesliga. In den 1980er-Jahren spielte er für den rheinland-pfälzischen SC Kettig, der es als reiner Amateurverein bis zum vierten Platz in der höchsten deutschen Spielklasse schaffte, dann für die SG Bochum 31. Sein Jugendverein war der SV Rottweil. In der belgischen Interclubs-Liga spielt er für die Schachfreunde Wirtzfeld, in Luxemburg als Mannschaftsführer für den KSK Eynatten, mit dem er auch am European Club Cup 2003 in Rethymno teilnahm.

Er trägt seit 1987 den Titel Internationaler Meister. Seine aktuelle Elo-Zahl beträgt 2396 (Stand: Januar 2010); seine bisher höchste Elo-Zahl war 2430 im Juli 1994.

Weblinks Bearbeiten


Kopie vom 16.02.2011, Quelle: Wikipedia, Artikel, Autoren in der Wikipedia
Lokale Autorenseite, Lizenz: GFDL, CC-by-sa 3.0

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.