Fandom


Hans-Georg Fischedick (* 6. Juli 1960) ist ein deutscher Badmintonspieler.

KarriereBearbeiten

Hans-Georg Fischedick wurde 1978 deutscher Juniorenmeister im Mixed und Vizemeister im Herreneinzel. 1981 gewann er Bronze bei den deutsche Einzelmeisterschaften der Erwachsenen ebenfalls im Herreneinzel. 1988 und 1990 erkämpfte er sich im Einzel nochmals Bronze bei den deutschen Meisterschaften.

Sportliche ErfolgeBearbeiten

Saison Veranstaltung Disziplin Platz Name
1977/1978 Westdeutsche Einzelmeisterschaft U18 Mixed 1 Hans-Georg Fischedick / Patricia Günther (SG Osterfeld / STC Blau-Weiß Solingen)
1977/1978 Deutsche Einzelmeisterschaft U18 Mixed 1 Hans-Georg Fischedick / Patricia Günther (SG Osterfeld / STC Blau-Weiß Solingen)
1977/1978 Deutsche Einzelmeisterschaft U18 Herreneinzel 2 Hans-Georg Fischedick (SG Osterfeld)
1977/1978 Westdeutsche Einzelmeisterschaft U18 Herreneinzel 1 Hans-Georg Fischedick (SG Osterfeld)
1977/1978 Westdeutsche Einzelmeisterschaft U18 Herrendoppel 1 Hans-Georg Fischedick / Hans-Jörg Kaib (SG Osterfeld / LBN Duisburg)
1978/1979 Westdeutsche Einzelmeisterschaft U22 Herrendoppel 1 Rolf Heyer / Hans-Georg Fischedick (OSC Rheinhausen / Bottroper BG)
1980/1981 Deutsche Einzelmeisterschaft Herreneinzel 3 Hans-Georg Fischedick (Bottroper BG)
1980/1981 Westdeutsche Einzelmeisterschaft U22 Herreneinzel 1 Hans-Georg Fischedick (Bottroper BG)
1981/1982 Westdeutsche Einzelmeisterschaft U22 Herreneinzel 1 Hans-Georg Fischedick (Bottroper BG)
1981/1982 Westdeutsche Einzelmeisterschaft U22 Mixed 1 Hans-Georg Fischedick / Günther Patricia (Bottroper BG / 1. BV Mülheim)
1983/1984 Westdeutsche Einzelmeisterschaft U22 Herrendoppel 1 Hans-Georg Fischedick / Fischedick Michael (Bottroper BG)
1983/1984 Westdeutsche Einzelmeisterschaft Herreneinzel 1 Hans-Georg Fischedick (Bottroper BG)
1987/1988 Deutsche Einzelmeisterschaft Herreneinzel 3 Hans-Georg Fischedick (Bottroper BG)
1989/1990 Deutsche Einzelmeisterschaft Herreneinzel 3 Hans-Georg Fischedick (Bottroper BG)
1994/1995 Deutsche Einzelmeisterschaft O32 Mixed 2 Hans-Georg Fischedick (Bottroper BG) / Petra Dieris-Wierichs (Phönix Bonn)
1994/1995 Deutsche Einzelmeisterschaft O32 Herreneinzel 1 Hans-Georg Fischedick (Bottroper BG)
1997/1998 Deutsche Einzelmeisterschaft O32 Herreneinzel 2 Hans-Georg Fischedick (SpVg Steinhagen)
2000/2001 Deutsche Einzelmeisterschaft O40 Herreneinzel 1 Hans-Georg Fischedick (Sportvereinigung Steinhagen)
2001/2002 Deutsche Einzelmeisterschaft O40 Herreneinzel 1 Hans Georg Fischedick (SpVg Steinhagen)
2002/2003 Deutsche Einzelmeisterschaft O40 Herreneinzel 1 Hans-Georg Fischedick (SpVg Steinhagen)
2003/2004 Deutsche Einzelmeisterschaft O40 Herreneinzel 1 Hans-Georg Fischedick (SpVg Steinhagen)
2003/2004 Westdeutsche Einzelmeisterschaft O40 Herreneinzel 1 Hans Georg Fischedick (SpVg. Steinhagen)
2005/2006 Deutsche Einzelmeisterschaft O45 Herreneinzel 1 Hans-Georg Fischedick (TV Verl)
2006/2007 Deutsche Einzelmeisterschaft O45 Herreneinzel 1 Hans-Georg Fischedick (TV Verl)
2006/2007 Deutsche Einzelmeisterschaft O40 Herrendoppel 2 Björn Janson / Hans-Georg Fischedick (STC Blau-Weiß Solingen / TV Verl)
2007/2008 Deutsche Einzelmeisterschaft O45 Herrendoppel 2 Hans-Georg Fischedick / Jürgen Sprotte (TV Verl / TV Wettbergen
2007/2008 Deutsche Einzelmeisterschaft O45 Herreneinzel 1 Hans-Georg Fischedick (TV Verl)

ReferenzenBearbeiten

Martin Knupp: Deutscher Badminton Almanach, Eigenverlag/Deutscher Badminton-Verband (2003), 230 Seiten


Kopie vom 16.02.2011, Quelle: Wikipedia, Artikel, Autoren in der Wikipedia
Lokale Autorenseite, Lizenz: GFDL, CC-by-sa 3.0

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.