FANDOM


Hannelore Basler (* 1936 in Ulm) war eine deutsche alpine Rennläuferin der 1950er-Jahre.

1957 wurde sie Deutsche Meisterin im Riesenslalom und in der Kombination.[1] Diesen Erfolg konnte sie 1958 noch übertreffen, als sie in allen vier alpinen Disziplinen die Deutsche Meisterschaft gewann.[1] Hannelore Basler musste wegen starker Rückenprobleme auf die Olympischen Spiele in Squaw Valley verzichten und trat vom aktiven Sport zurück.

Sie war bis 1998 Geschäftsführerin eines Pharma-Betriebes in Eberbach am Neckar.

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. 1,0 1,1 Hannelore Basler bei sport-komplett.de


Kopie vom 16.02.2011, Quelle: Wikipedia, Artikel, Autoren in der Wikipedia
Lokale Autorenseite, Lizenz: GFDL, CC-by-sa 3.0

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.