FANDOM


Ruhestätte Adler - Gustav Adler - Altstadtrat

Grab der Familie Adler auf dem Freiburger Hauptfriedhof

Gustav Adler (* 26. Juni 1891 in Freiburg im Breisgau; † 18. Januar 1963) war ein deutscher Kaufmann und Kommunalpolitiker.

Werdegang Bearbeiten

Nach der Mittleren Reife besuchte Adler das Technikum für die Textilindustrie in Reutlingen und war anschließend als Textilkaufmann in Freiburg tätig. Bis 1933 war er Vorsitzender der Zentrumsfraktion im Freiburger Bürgerausschuss. Nach der Gleichschaltung behielt er sein Mandat und blieb im Bürgerausschuss bis zu dessen Aufhebung am 6. März 1934.

Ab 1945 war er Vorsitzender des Einzelhandelsverbandes Südbaden und von 1946 bis 1950 Präsident der Industrie- und Handelskammer Freiburg, danach Vizepräsident.

Ehrungen Bearbeiten

Literatur Bearbeiten


Info Sign Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten Versionsgeschichte importiert.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.