FANDOM


Greg Gerritt (* 1954) ist ein US-amerikanischer Umweltschützer und Politiker der Green Party.

Auf seiner Schule in Teaneck (New Jersey) organisierte er den ersten Earth Day. Er studierte Anthropologie an der University of Maine und schloss 1974 ab. Nach einer Reise quer durch die USA kaufte er Land und baute sich ein Haus in Maine. Er war von 1984 bis 1987 Vize-Vorsitzender der Green Party in den USA. Gerritt heiratete 1991 Kathleen Rourke und zog mit ihr nach Rhode Island.

Greg Gerritt und andere Parteifreunde gründeten 2009 das Unternehmen The Green Candidates Resource Center, um Kandidaten ihrer Partei professionell im Fundraising und der PR bei ihren Kampagnen zu unterstützen.[1] 2012 erhielt Gerrit den Merit Award der Environmental Protection Agency Region I für sein Engagement in der organischen Abfallaufbereitung (Kompostierung).[2]

Greg Gerritt beschäftigte sich stark mit Ökologie und Ökonomie. Er engagiert sich darüber hinaus bei der lokalen Initiative Friends of the Moshassuck, der Rhode Island Media Cooperative[3] und ProsperityForRI.com.[4] [5] [6]

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. http://www.greenpartywatch.org/2009/05/30/campaign-consulting-firm-for-green-candidates-established/#more-1133
  2. http://seniordigestnews.com/gerritt-is-green-with-commitment/
  3. [1] Greg Gerritt auf Rhode Island Media Cooperative
  4. http://www.rifuture.org/author/prosperityforri-com
  5. http://www.exploreri.org/news/winter15/greg_gerritt_interview.htm
  6. https://rimediacoop.org/home/local/greg-gerritt/


Info Sign Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten Versionsgeschichte importiert.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.