FANDOM


Icon weblink Dieser Artikel ist nicht mit/von anderen Seiten verlinkt. Hilf mit und verlinke den Artikel!. (Mai 2010)
Template superseded Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Hilf bitte mit, ihn zu verbessern!

Der Golfclub Weitra wurde 1989 gegründet und liegt im Nordwesten Niederösterreichs an der Grenze zu Tschechien. Die 18 – Loch Anlage wurde durch Manfred Gänsdorfer und Dr. Robert Lichal gegründet. Ehrenpräsidenten sind Prinz Johannes zu Füstenberg sowie Dr. Robert Lichal.

Gründung Bearbeiten

Für die Idee des österreichischen Bundesheeres, eine Möglichkeit zur Freizeitgestaltung der Rekruten zu schaffen, war Niederösterreich als größtes Bundesland gewählt worden. Aufgrund der damaligen Problematik strukturschwacher Räume im Grenzland wurde die Stadt Weitra als eine der beiden Standorte ausgewählt. Durch das bereits seit den frühen 1980er Jahren bestehende Freibad am Hausschachenteich und der Nähe zur Kaserne wurde der Zusammenschluss dieser beiden Freizeiteinrichtungen als sinnvoll erachtet.

Heeresgolfclub Weitra Bearbeiten

Am [16. Dezember 1989 fand dann die konstituierende Sitzung des neu gegründeten Golfclubs im Gasthaus Waschka statt. Mit der Zusage der Stadtgemeinde Weitra, vertreten durch Bürgermeister Kleesdorfer, die erforderlichen Gründe langfristig zu verpachten und der Zustimmung der angrenzenden Grundeigentümer ebenfalls entsprechende Verträge abzuschließen, war der Grundstein für die erforderlichen Bauarbeiten gelegt.

In der Sitzung wurde demnach auch der Bau einer Driving range und eines Putting greens und die Eröffnung dieser Übungsanlage für 1990 beschlossen.

Landschaft Bearbeiten

Die hügelige Landschaft der Südböhmischen Masse im Umfeld der Stadt Weitra ermöglichte eine Errichtung, ohne wesentliche Modellierungsarbeiten. Durch die Nutzung als landwirtschaftliche Flächen wurden die bestehenden Gegebenheiten bestmöglich übernommen.

Clubhaus Bearbeiten

Das Clubhaus wurde durch die Stadtgemeinde Weitra im Zuge der Errichtung des Freibades Hausschachen gebaut. Im Jahr 2008 wurde das, mittlerweile durch die Golf- und FreizeitgmbH bereits lange gepachtete und entsprechend adaptierte Haus durch ebendiese gekauft.

Golf- und FreizeitgmbH Bearbeiten

Die Golf- und FreizeitgmbH, ursprünglich ins Leben gerufen, um die finanziellen Gebaren entsprechend abzudecken wurde 1996 gegründet. Heute setzt sich die GmbH aus 2 Gesellschaftern zusammen.

Infrastruktur Bearbeiten

Neben der Anlage des GC Weitra befindet sich in direktem Umfeld auch ein Skatepark, eine Streetsoccer Anlage, das Freibad „Hausschachenteich“.

Clubzeitung Bearbeiten

Der monatliche Bericht an die Mitglieder über die Geschehnisse erfolgt durch die Clubzeitung „Flight“. Dieser wird größtenteils elektronisch, aber auch in gedruckter Form verschickt.

Info Sign Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten Versionsgeschichte importiert.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.