FANDOM


Gesellschaft Schweiz-Israel
Gründung Dezember 1957
Sitz Zürich, Schweiz
Personen

Vreni Müller-Hemmi (Zentralpräsidentin)

Aktionsraum National
Schwerpunkt Beziehungen zwischen der Schweiz und Israel
Website www.schweiz-israel.ch

Die Gesellschaft Schweiz-Israel (GSI) ist ein Verein zur Förderung der Freundschaft zwischen der Schweiz und Israel. Sie führt Vorträge und Podiumsdiskussionen durch, organisiert Studienreisen sowie Kundgebungen und Hilfsaktionen zu Gunsten Israels. Das Zentralsekretariat der Organisation befindet sich in Zürich.

Auf Grund des Einflusses der Gesellschaft Schweiz-Israel erreichte ihr damaliger Präsident Pierre Aubert 1975 eine Kürzung der vom Bundesrat beantragten Subventionen an die Unesco, nachdem diese Israel kritisiert hatte.[1]

2009 wurde ihre israelische Schwesterorganisation Gesellschaft Israel-Schweiz in Netanya gegründet.[2]

PublikationenBearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Israel. In: Historisches Lexikon der Schweiz.
  2. Gesellschaft Israel-Schweiz


Info Sign Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten Versionsgeschichte importiert.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.