FANDOM


Gerhard Mayer (* 20. Mai 1980 in Wien) ist ein österreichischer Diskuswerfer, der 2007 bei der Universiade gewann.

Mayer startet für den SV Schwechat. Er wurde von 2001 bis 2008 acht Mal in Folge österreichischer Staatsmeister im Diskuswurf. Bei der Europameisterschaft 2006 in Göteborg belegte er den 15. Platz. 2007 gewann er in Bangkok bei der Universiade mit 61,55 Meter. Seine Bestweite stand 2005 bei 62,85 Meter. Dieser Weite kam er 2008 bei den Halleschen Werfertagen mit 62,67 Meter und in Zeulenroda mit 62,75 Meter recht nahe. Mit diesen Würfen qualifizierte er sich für die Olympischen Spiele in Peking, wo er als Achter seiner Qualifikationsgruppe nicht den Einzug in das Finale schaffte.

Am 5. Mai 2009 verbesserte er seine Bestweite in Chula Vista auf 64,16 Meter. Bei der darauffolgenden Weltmeisterschaft in Berlin belegte er mit 63,17 Metern den achten Rang im Finale.

Gerhard Mayer hat bei einer Körpergröße von 1,91 m ein Wettkampfgewicht von 105 kg. Sein Trainer ist der Speerwerfer Gregor Högler.

Weblinks Bearbeiten


Info Sign Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten Versionsgeschichte importiert.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.