FANDOM


Gerhard Bloechl

Gerhard Blöchl 2007

Gerhard Blöchl (* 28. August 1981 in Eggenfelden) ist ein deutscher Unternehmer und Ski-Alpin-Sportler. Er war Weltcupfahrer der Deutschen Ski Freestyle-Nationalmannschaft, Mitglied der Deutschen Olympiamannschaft 2006 und mehrfacher Deutscher Meister in der Buckelpiste. Er startete für den ESV Mitterskirchen. Sein Trainer war Enno Thomas, der Cheftrainer Freestyle des Deutschen Skiverbandes.

Neben seiner Karriere als Pro Skier ist er Buchautor, Fitness- und Ernährungsexperte, Sportmodel und tätig im Sportbusiness. Gerhard Blöchl wohnt in München.

Sportliche Erfolge Bearbeiten

Saison 2009/2010

  • 13 Platz FIS Weltcup Soumu (FIN)

Saison 2005/06

  • 28. Olympische Winterspiele Turin (ITA)
  • 12. Platz FIS Weltcup Single Deer Valley (USA)
  • 14. Platz FIS Weltcup Single Lake Placid (USA)

Saison 2004/05

  • 17. Platz FIS Weltmeisterschaften Dual in Ruka (FIN)
  • Deutscher Vizemeister Buckelpiste Single

Saison 2003/04

  • Deutscher Meister Buckelpiste Single
  • Deutscher Meister Buckelpiste Dual

Saison 2002/03

  • 15. Platz FIS Weltmeisterschaft Single in Deer Valley (USA)
  • 13. Platz FIS Weltcup Single Steamboat (USA)
  • 9. Platz FIS Weltcup Dual Madarao (JPN)

Saison 2001/02

  • Gerhards erster FIS Weltcupstart in Oberstdorf - Platz 23
  • Anschl. Schlüsselbeinbruch und Verletzungspause

Saison 2000/01

  • 1. Platz Deutsche Juniorenmeisterschaft Oberstdorf
  • 7. Platz FIS Europa Cup Gesamtwertung
  • 9. Platz Junioren FIS Weltmeisterschaft Dual Spinleruv (CZE)

Saison 1998/99

  • 2. Platz FIS-Rennen Single Bruneck (ITA)
  • 3. Platz FIS-Rennen Single Semmering (AUT)
  • 4. Platz Big Air in Stryn (NOR)

1997/98

  • 1. Platz Deutschlandpokal Single Jugend Schliersee
  • 1. Platz Deutschlandpokal Single Jugend Bergen
  • 1. Platz Deutsche Meisterschaft Single Jugend Oberstdorf
  • 18. Platz FIS Europacup Single Airolo (SUI)

Single = Einzelbewerb Dual = Parallel Ausscheidungsrennen

Tätigkeit als Unternehmer Bearbeiten

Gerhard Blöchl gründete zusammen mit Freunden die Firma Social Media Interactive GmbH. Diese bietet Produkte an, die die Kunden schlanker und attraktiver machen sollen.[1]

Blöchl hatte einige Zeit lang in München ein eigenes Fitnessstudio, den Dr. Core Sportclub. Dort wurden unter anderem Übungen angeboten, die im Spitzensport bei olympischen Athleten eingesetzt werden. Elemente des Trainingskonzeptes waren Kettlebelltraining und die Stärkung des Körperkerns - Core Strength.

Blöchl vertreibt das Produkt SKICLETT als seine eigene Marke. Jedes Skiclett wird handgefertigt und soll den Belag des Skis schützen. Es steht unter dem Slogan "Dress Your Ski".[2]

Auszeichnungen als Unternehmer Bearbeiten

Auf der Internationalen Sportmesse in München wurde Gerhard Blöchl mit dem Produkt Skiclett Finalist beim ISPO Brand New Award 2008.

Schriften Bearbeiten

  • Gerhard und Armin Blöchl: New School. Faszination auf Skiern. Meyer & Meyer 2004, ISBN 978-3-89899-052-3 (Erweiterte amerikanische Ausgabe zusammen mit David Babic.)

Weblinks Bearbeiten

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. www.smi.ag
  2. www.skiclett.com@2Vorlage:Toter Link/www.skiclett.com (Seite nicht mehr abrufbar; Suche in Webarchiven Pictogram voting info Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.)


Info Sign Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten Versionsgeschichte importiert.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.