VereinsWiki

Bearbeiten von

Gerd Müller

1
  • Die Bearbeitung kann rückgängig gemacht werden. Bitte prüfe den Vergleich unten um sicherzustellen, dass du dies tun möchtest, und speichere dann unten deine Änderungen, um die Bearbeitung rü…
Aktuelle Version Dein Text
Zeile 1: Zeile 1:
  +
{{Dieser Artikel|behandelt den Fußballspieler. Für weitere Personen siehe [[Gerd Müller (Begriffsklärung)]] sowie [[Gerhard Müller]].}}
 
{{Infobox Fußballspieler
 
{{Infobox Fußballspieler
 
| kurzname =
 
| kurzname =
Zeile 22: Zeile 23:
 
{{Team-Station|1992–2014|[[FC Bayern München#zweiteMannschaft|FC Bayern München Am./II]] (Co-Trainer)}}
 
{{Team-Station|1992–2014|[[FC Bayern München#zweiteMannschaft|FC Bayern München Am./II]] (Co-Trainer)}}
 
}}
 
}}
'''Gerhard „Gerd“ Müller''' (* 3. November 1945 in [[Nördlingen]]) ist ein ehemaliger [[Fußball in Deutschland|deutscher]] [[Profifußball|Fußballprofi]].
+
'''Gerhard „Gerd“ Müller''' (* [[3. November]] [[1945]] in [[Nördlingen]]) ist ein ehemaliger [[Fußball in Deutschland|deutscher]] [[Profifußball|Fußballprofi]].
   
 
Mit 365 Toren ist der „Bomber der Nation“ Rekordtorschütze der [[Fußball-Bundesliga]] und gilt aufgrund seiner außergewöhnlichen Körperbeherrschung und Fähigkeit zur [[Antizipation (Sport)|Antizipation]]<ref name="genie" /> als einer der besten Stürmer aller Zeiten.
 
Mit 365 Toren ist der „Bomber der Nation“ Rekordtorschütze der [[Fußball-Bundesliga]] und gilt aufgrund seiner außergewöhnlichen Körperbeherrschung und Fähigkeit zur [[Antizipation (Sport)|Antizipation]]<ref name="genie" /> als einer der besten Stürmer aller Zeiten.
Zeile 31: Zeile 32:
   
 
== Jugend ==
 
== Jugend ==
[[Datei:Gerd Müllers Geburtshaus.JPG|miniatur|Müllers Geburtshaus]]
+
[[Datei:Gerd Müllers Geburtshaus.JPG|mini|Müllers Geburtshaus]]
 
Gerd Müller wurde am [[3. November]] [[1945]] im [[Schwaben (Bayern)|schwäbischen]] [[Nördlingen]] geboren. Er war das fünfte und jüngste Kind von Johann Heinrich Müller und dessen Ehefrau Christina Karoline geb. Jung.
 
Gerd Müller wurde am [[3. November]] [[1945]] im [[Schwaben (Bayern)|schwäbischen]] [[Nördlingen]] geboren. Er war das fünfte und jüngste Kind von Johann Heinrich Müller und dessen Ehefrau Christina Karoline geb. Jung.
   
Zeile 45: Zeile 46:
   
 
=== FC Bayern München ===
 
=== FC Bayern München ===
[[Datei:Bundesarchiv B 145 Bild-F025342-0009, Bonn, Landesvertretung Bayern, Fußballmanschaft.jpg|miniatur|Gerd Müller (1967) beim Signieren von Fußbällen; im Hintergrund [[Franz Beckenbauer]] und [[Werner Olk]]]]
+
[[Datei:Bundesarchiv B 145 Bild-F025342-0009, Bonn, Landesvertretung Bayern, Fußballmanschaft.jpg|mini|Gerd Müller (1967) beim Signieren von Fußbällen; im Hintergrund [[Franz Beckenbauer]] und [[Werner Olk]]]]
[[Datei:Gerd Müller c1973.jpg|miniatur|Gerd Müller um 1973]]
+
[[Datei:Gerd Müller c1973.jpg|mini|Gerd Müller um 1973]]
 
Bayern-Trainer [[Zlatko Čajkovski]] zeigte zunächst wenig Begeisterung für den jungen, gedrungenen Stürmer aus der schwäbischen Provinz: „Was soll isch mit dieses Junge, diese Figur, unmöglich.“<ref>Ralf Grengel, Rafael Jockenhöfer: ''100 Jahre FC Bayern München…und ein Paar Titel mehr''; Berlin: powerplay-Verlag, 2001; ISBN 3-9804611-3-0; S. 120</ref> Daher fand Müller zunächst keine Berücksichtigung für den Kader der Mannschaft, die selbstbewusst den Aufstieg von der [[Fußball-Regionalliga Süd|Regionalliga Süd]] in die [[Fußball-Bundesliga|Bundesliga]] anstrebte. Erst auf Druck des Präsidenten wurde die Neuverpflichtung am 18. Oktober 1964 in der Partie beim [[Freiburger FC]] aufgestellt und erzielte beim 11:2-Sieg einen Treffer. Anschließend schaffte Müller als [[Stürmer (Fußball)#Halbstürmer|Halbstürmer]] den Sprung in die Stammformation und mit Spielern wie [[Werner Olk]], [[Rainer Ohlhauser]], [[Dieter Brenninger]], [[Franz Beckenbauer]] oder [[Sepp Maier]] gelang den Bayern am Saisonende souverän der [[Fußball-Regionalliga 1964/65#Süd|Aufstieg in die Bundesliga]]. Gerd Müller gelangen dabei 33 Treffer und sechs Treffer in der Aufstiegsrunde.
 
Bayern-Trainer [[Zlatko Čajkovski]] zeigte zunächst wenig Begeisterung für den jungen, gedrungenen Stürmer aus der schwäbischen Provinz: „Was soll isch mit dieses Junge, diese Figur, unmöglich.“<ref>Ralf Grengel, Rafael Jockenhöfer: ''100 Jahre FC Bayern München…und ein Paar Titel mehr''; Berlin: powerplay-Verlag, 2001; ISBN 3-9804611-3-0; S. 120</ref> Daher fand Müller zunächst keine Berücksichtigung für den Kader der Mannschaft, die selbstbewusst den Aufstieg von der [[Fußball-Regionalliga Süd|Regionalliga Süd]] in die [[Fußball-Bundesliga|Bundesliga]] anstrebte. Erst auf Druck des Präsidenten wurde die Neuverpflichtung am 18. Oktober 1964 in der Partie beim [[Freiburger FC]] aufgestellt und erzielte beim 11:2-Sieg einen Treffer. Anschließend schaffte Müller als [[Stürmer (Fußball)#Halbstürmer|Halbstürmer]] den Sprung in die Stammformation und mit Spielern wie [[Werner Olk]], [[Rainer Ohlhauser]], [[Dieter Brenninger]], [[Franz Beckenbauer]] oder [[Sepp Maier]] gelang den Bayern am Saisonende souverän der [[Fußball-Regionalliga 1964/65#Süd|Aufstieg in die Bundesliga]]. Gerd Müller gelangen dabei 33 Treffer und sechs Treffer in der Aufstiegsrunde.
   
Zeile 67: Zeile 68:
   
 
== Nationalmannschaft ==
 
== Nationalmannschaft ==
[[Datei:Gerd Müller 7-7-74.png|miniatur|Gerd Müller während des WM-Endspiels 1974]]
+
[[Datei:Gerd Müller 7-7-74.png|mini|Gerd Müller während des WM-Endspiels 1974]]
 
Seine Karriere in der [[Deutsche Fußballnationalmannschaft|A-Nationalmannschaft]] begann am 12. Oktober 1966 in Ankara gegen die [[Türkische Fußballnationalmannschaft|Türkei]]. In seinem zweiten A-Länderspiel am 8. April 1967 in Dortmund gegen [[Albanische Fußballnationalmannschaft|Albanien]] erzielte er die ersten vier seiner 68 Tore in der Nationalelf.
 
Seine Karriere in der [[Deutsche Fußballnationalmannschaft|A-Nationalmannschaft]] begann am 12. Oktober 1966 in Ankara gegen die [[Türkische Fußballnationalmannschaft|Türkei]]. In seinem zweiten A-Länderspiel am 8. April 1967 in Dortmund gegen [[Albanische Fußballnationalmannschaft|Albanien]] erzielte er die ersten vier seiner 68 Tore in der Nationalelf.
   
Zeile 74: Zeile 75:
 
1972 wurde er mit der [[Deutscher Fußball-Bund|DFB]]-Auswahl [[Fußball-Europameisterschaft 1972|Europameister]]. Bei diesem Turnier wurde er mit vier Treffern erneut Torschützenkönig.
 
1972 wurde er mit der [[Deutscher Fußball-Bund|DFB]]-Auswahl [[Fußball-Europameisterschaft 1972|Europameister]]. Bei diesem Turnier wurde er mit vier Treffern erneut Torschützenkönig.
   
[[Datei:Finale wereldkampioenschap voetbal 1974 in Munchen, West Duitsland tegen Nederla, Bestanddeelnr 927-3080.jpg|miniatur|rechts|[[Wolfgang Overath]] und Gerd Müller (rechts) nach dem Sieg 1974]]
+
[[Datei:Finale wereldkampioenschap voetbal 1974 in Munchen, West Duitsland tegen Nederla, Bestanddeelnr 927-3080.jpg|mini|rechts|[[Wolfgang Overath]] und Gerd Müller (rechts) nach dem Sieg 1974]]
 
Die Länderspielkarriere endete am 7. Juli 1974 mit dem Gewinn der [[Fußball-Weltmeisterschaft 1974|Weltmeisterschaft]] in seinem [[Olympiastadion München|Heimatstadion]] in München, wo er im Finale gegen die [[Niederländische Fußballnationalmannschaft|Niederlande]] in der 43. Minute das Siegtor zum 2:1 erzielte.
 
Die Länderspielkarriere endete am 7. Juli 1974 mit dem Gewinn der [[Fußball-Weltmeisterschaft 1974|Weltmeisterschaft]] in seinem [[Olympiastadion München|Heimatstadion]] in München, wo er im Finale gegen die [[Niederländische Fußballnationalmannschaft|Niederlande]] in der 43. Minute das Siegtor zum 2:1 erzielte.
   
Zeile 99: Zeile 100:
   
 
== Späteres Leben ==
 
== Späteres Leben ==
[[Datei:BOMBERGERDMUELLER.JPG|miniatur|Gerd Müller (2006)]]
+
[[Datei:BOMBERGERDMUELLER.JPG|mini|Gerd Müller (2006)]]
 
Nach Beendigung seiner Spielerkarriere blieb Müller mit seiner Familie in [[Fort Lauderdale]], [[Florida]]. Gemeinsam mit einem befreundeten deutschen Ehepaar eröffneten sie in der Stadt ein Steakhouse, das ''Gerd Mueller’s Ambry.''<ref>[https://www.welt.de/sport/fussball/article116516399/In-Gerd-Muellers-Restaurant-kennt-ihn-kaum-jemand.html ''"Ambry" in Florida. In Gerd Müllers Restaurant kennt ihn kaum jemand''.] [[Die Welt]], 28. Mai 2013, abgerufen am 29. Mai 2013.</ref> Das Restaurant lebte vornehmlich von deutschen Besuchern, während die US-Kundschaft ausblieb. Müller fühlte sich in seiner Rolle als [[Prominenz|prominenter Gastgeber]] unwohl und verfiel zunehmend dem Alkohol.
 
Nach Beendigung seiner Spielerkarriere blieb Müller mit seiner Familie in [[Fort Lauderdale]], [[Florida]]. Gemeinsam mit einem befreundeten deutschen Ehepaar eröffneten sie in der Stadt ein Steakhouse, das ''Gerd Mueller’s Ambry.''<ref>[https://www.welt.de/sport/fussball/article116516399/In-Gerd-Muellers-Restaurant-kennt-ihn-kaum-jemand.html ''"Ambry" in Florida. In Gerd Müllers Restaurant kennt ihn kaum jemand''.] [[Die Welt]], 28. Mai 2013, abgerufen am 29. Mai 2013.</ref> Das Restaurant lebte vornehmlich von deutschen Besuchern, während die US-Kundschaft ausblieb. Müller fühlte sich in seiner Rolle als [[Prominenz|prominenter Gastgeber]] unwohl und verfiel zunehmend dem Alkohol.
   
Zeile 114: Zeile 115:
 
Müller ist neben [[Edmund Conen]] der einzige Deutsche, der in einem Weltmeisterschaftsspiel einen klassischen [[Hattrick#Fußball|Hattrick]] erzielte. In zwei weiteren Länderspielen gelangen ihm Hattricks, darunter vier Tore hintereinander zwischen der 49. und 65. Minute beim Spiel gegen die Sowjetunion am 26. Mai 1972. Insgesamt erzielte er in vier Spielen je drei und in weiteren vier Spielen je vier Treffer. Damit ist er der deutsche Spieler, dem es am häufigsten gelang, [[Deutsche Fußballnationalmannschaft/Statistik#Rangliste der Spieler mit mindestens 3 Toren in einem Spiel|mindestens drei Tore in einem Spiel]] zu erzielen. Dabei war Müller der erste, dem es fast 25 Jahre nach dem letzten Viererpack von [[Ernst Willimowski]] wieder gelang, vier Tore in einem Länderspiel zu erzielen; nach seinem vierten und letzten Viererpack dauerte es wiederum fast 32 Jahre, bis mit [[Michael Ballack]] erneut ein deutscher Spieler vier Tore in einem Länderspiel erzielte.
 
Müller ist neben [[Edmund Conen]] der einzige Deutsche, der in einem Weltmeisterschaftsspiel einen klassischen [[Hattrick#Fußball|Hattrick]] erzielte. In zwei weiteren Länderspielen gelangen ihm Hattricks, darunter vier Tore hintereinander zwischen der 49. und 65. Minute beim Spiel gegen die Sowjetunion am 26. Mai 1972. Insgesamt erzielte er in vier Spielen je drei und in weiteren vier Spielen je vier Treffer. Damit ist er der deutsche Spieler, dem es am häufigsten gelang, [[Deutsche Fußballnationalmannschaft/Statistik#Rangliste der Spieler mit mindestens 3 Toren in einem Spiel|mindestens drei Tore in einem Spiel]] zu erzielen. Dabei war Müller der erste, dem es fast 25 Jahre nach dem letzten Viererpack von [[Ernst Willimowski]] wieder gelang, vier Tore in einem Länderspiel zu erzielen; nach seinem vierten und letzten Viererpack dauerte es wiederum fast 32 Jahre, bis mit [[Michael Ballack]] erneut ein deutscher Spieler vier Tore in einem Länderspiel erzielte.
   
[[Datei:Muller, Beckenbauer en trainer Schon 1974.jpg|miniatur|Gerd Müller mit [[Franz Beckenbauer]] und Trainer [[Helmut Schön]] nach dem Gewinn der Weltmeisterschaft 1974]]
+
[[Datei:Muller, Beckenbauer en trainer Schon 1974.jpg|mini|Gerd Müller mit [[Franz Beckenbauer]] und Trainer [[Helmut Schön]] nach dem Gewinn der Weltmeisterschaft 1974]]
 
Er hat bei zwei WM-Teilnahmen, in Mexiko (1970, 10 Tore) und Deutschland (1974, 4 Tore), 14 Tore erzielt und belegte in der [[Fußball-Weltmeisterschaft#Rekordspieler|ewigen WM-Torschützenliste]] 32 Jahre lang Platz 1. Bei der [[Fußball-Weltmeisterschaft 2006|WM 2006 in Deutschland]] wurde er vom Brasilianer Ronaldo abgelöst, der bei vier Weltmeisterschaften (drei gespielten) insgesamt 15 Tore erzielte. Bei der WM 2010 wurde sein Rekord von Miroslav Klose, dem aktuellen Rekordhalter, im [[Fußball-Weltmeisterschaft 2010/Finalrunde#Argentinien - Deutschland|Viertelfinalspiel gegen Argentinien]] eingestellt und bei der [[Fußball-Weltmeisterschaft 2014]] bei dessen vierter Teilnahme übertroffen. Bessere Quoten als Gerd Müller erzielten nur [[Just Fontaine]] bei der WM 1958 mit 13 Toren und Sándor Kocsis bei der WM 1954 mit elf Toren. Nach 1970 konnte kein Spieler mehr als 8 Tore bei einem WM-Turnier erzielen, obwohl die besten vier Mannschaften ab 1974 sieben statt sechs Spiele bestreiten müssen.
 
Er hat bei zwei WM-Teilnahmen, in Mexiko (1970, 10 Tore) und Deutschland (1974, 4 Tore), 14 Tore erzielt und belegte in der [[Fußball-Weltmeisterschaft#Rekordspieler|ewigen WM-Torschützenliste]] 32 Jahre lang Platz 1. Bei der [[Fußball-Weltmeisterschaft 2006|WM 2006 in Deutschland]] wurde er vom Brasilianer Ronaldo abgelöst, der bei vier Weltmeisterschaften (drei gespielten) insgesamt 15 Tore erzielte. Bei der WM 2010 wurde sein Rekord von Miroslav Klose, dem aktuellen Rekordhalter, im [[Fußball-Weltmeisterschaft 2010/Finalrunde#Argentinien - Deutschland|Viertelfinalspiel gegen Argentinien]] eingestellt und bei der [[Fußball-Weltmeisterschaft 2014]] bei dessen vierter Teilnahme übertroffen. Bessere Quoten als Gerd Müller erzielten nur [[Just Fontaine]] bei der WM 1958 mit 13 Toren und Sándor Kocsis bei der WM 1954 mit elf Toren. Nach 1970 konnte kein Spieler mehr als 8 Tore bei einem WM-Turnier erzielen, obwohl die besten vier Mannschaften ab 1974 sieben statt sechs Spiele bestreiten müssen.
   
Zeile 343: Zeile 344:
 
* {{fußballdaten|ID=muellergerhard|NAME=Gerd Müller}}
 
* {{fußballdaten|ID=muellergerhard|NAME=Gerd Müller}}
 
* {{wfb|gerd-mueller|NAME=Gerd Müller}}
 
* {{wfb|gerd-mueller|NAME=Gerd Müller}}
{{Hall of Fame des deutschen Sports|1=70er-jahre|2=60}}
+
* {{Hall of Fame des deutschen Sports|1=70er-jahre|2=60}}
 
* [http://fcb-erlebniswelt.de/de/historie/hall-of-fame/gerd-mueller/index.php Gerd Müller] in der ''Hall of Fame'' des FC Bayern München
 
* [http://fcb-erlebniswelt.de/de/historie/hall-of-fame/gerd-mueller/index.php Gerd Müller] in der ''Hall of Fame'' des FC Bayern München
 
* [http://www.nasljerseys.com/Players/M/Mueller.Gerd.htm Gerd Müller] auf nasljerseys.com (englisch)
 
* [http://www.nasljerseys.com/Players/M/Mueller.Gerd.htm Gerd Müller] auf nasljerseys.com (englisch)
Zeile 408: Zeile 409:
 
|STERBEORT=
 
|STERBEORT=
 
}}
 
}}
{{WP}}
 
  Lade Editor…