FANDOM


Ein Fußballtrainer ist jene Person, die eine Fußballmannschaft führt, ausbildet und leitet.

Der Fußballtrainer wird oft durch einen Trainerassistenten sowie Torwarttrainer unterstützt.

Ausbildung Bearbeiten

Fussballtrainer-18-09-2005

Fußballtrainer vor der Betreuerbank

Die Trainerausbildung beim Deutschen Fußball-Bund (DFB) gliedert sich zurzeit in fünf Stufen:

  • Fußballlehrer (für hauptamtliche Aufgaben als DFB- oder Verbandssportlehrer, Aufgaben als Berufsfußballtrainer von der Regional- bis zu den Bundesligen und die Leitung eines Nachwuchszentrums eines Lizenzvereins)
  • DFB-Trainer mit A-Lizenz (für Traineraufgaben im höheren Amateurbereich und in der Regionalliga)
  • DFB-Trainer mit B-Lizenz (ehemalige Junioren-Trainer-Ausbildung; für Trainingsaufgaben im leistungsorientierten Junioren-Fußball)
  • DFB-Trainer mit C-Lizenz (seit 2003 für Trainer, die im Junioren- oder Senioren-Bereich leistungsorientiert arbeiten)
  • Fachübungsleiter

Die Ausbildung zum Fußballlehrer erfolgt an der Deutschen Sporthochschule in Köln. Voraussetzung für die Zulassung zu einem Lehrgang ist in der Regel der Nachweis der praktischen Erfahrung als Spieler und ein bereits vorhandener Trainerschein der jeweils vorhergehenden Ausbildungsstufe.

Teils ist die Trainerausbildung für eine Förderung der Trainerstelle durch öffentliche Fördermittel notwendig, teilweise ist die Ausbildung auch für die Leitung einer Mannschaft vorgeschrieben. Am bekanntesten ist hier die Fußballlehrerausbildung, die für einen Trainer in der Fußball-Bundesliga zwingend vorgeschrieben ist.

Siehe auch Bearbeiten

Weblinks Bearbeiten

Info Sign Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten Versionsgeschichte importiert.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.