FANDOM


Icon weblink Dieser Artikel ist nicht mit/von anderen Seiten verlinkt. Hilf mit und verlinke den Artikel!. (Mai 2010)

Die Saison 2010/11 der Fußball-Oberliga Nordost wird die dritte Saison der Oberliga Nordost als fünfthöchste Fußball-Spielklasse in Deutschland. Die Meister der Nord- und der Südstaffel steigen direkt in die Regionalliga auf. Die jeweils letzten zwei Mannschaften der beiden Staffeln steigen in die Verbands- bzw. Landesliga ab. Wenn eine Mannschaft des Nordostdeutschen Fußballverbandes (NOFV) aus der Regionalliga absteigt, spielen die beiden Drittletzten der Nord- und Südstaffel in zwei Relegationsspielen (Hin- und Rückspiel) um einen weiteren Abstiegsplatz. Sollten zwei Mannschaften des NOFV aus der Regionalliga absteigen, steigen die beiden Drittletzten direkt ab. Bei mehr als zwei NOFV-Absteigern aus der Regionalliga wird die Oberliga in der Saison 2011/12 entsprechend aufgestockt.

Qualifiziert für die Saison 2010/11 sind

 
  • die 6 Meister der Verbandsliga Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg-Liga; Berlin-Liga; Verbandsliga Sachsen-Anhalt; Thüringenliga; Landesliga Sachsen
 

Siehe auch Bearbeiten


Info Sign Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten Versionsgeschichte importiert.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.