FANDOM


Fredy Schmidtke (* 1. Juli 1961 in Köln-Worringen) ist ein ehemaliger deutscher Radrennfahrer.

1984 nahm Fredy Schmidtke an den Olympischen Spielen in Los Angeles teil, wo er die Goldmedaille im 1000-Meter-Zeitfahren gewann. 1982 war er Weltmeister in derselben Disziplin geworden.

1979, 1981 und 1982 wurde Schmidtke Vize-Weltmeister im Tandemrennen der Amateure, jeweils gemeinsam mit Dieter Giebken. 1983 belegten die beiden gemeinsam den dritten Platz; Schmidtke wurde allerdings wegen Dopings mit Ephedrin deklassiert.

Schmidtke startete für den SG Köln-Worringen e.V., der seinerzeit SG EC/Bayer Köln-Worringen hieß.

Weblinks Bearbeiten


Kopie vom 16.02.2011, Quelle: Wikipedia, Artikel, Autoren in der Wikipedia
Lokale Autorenseite, Lizenz: GFDL, CC-by-sa 3.0

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.