FANDOM


Franziska.Bitzi.2017

Franziska Bitzi Staub

Franziska Bitzi Staub (* 15. Juli 1973 in Meiringen) ist eine Schweizer Politikerin (CVP). Sie amtiert seit 2017 als Stadträtin (Finanzdirektorin) von Luzern.

Leben Bearbeiten

Die aus Escholzmatt stammende Entlebucherin studierte nach ihrer Eidgenössischen Maturität (Typ B) an der Universität St. Gallen, wo sie 1998 mit dem Titel als lic. iur. HSG abschloss. 2001 folgten das Luzerner Anwaltspatent und 2008 eine Weiterbildung am IRP der Universität St. Gallen in Mediation in Wirtschaft, Arbeitswelt und öffentlicher Bereich. Nach mehreren Jahren in der Privatwirtschaft als Wirtschaftsanwältin und Unternehmensjuristin wechselte Bitzi Staub 2005 in die Verwaltung. Von 2007 bis 2014 leitete sie den Rechtsdienst des Finanzdepartements des Kantons Luzern, anschliessend war sie Generalsekretärin der Direktion des Innern des Kantons Zugs. Von 2004 bis 2017 war Bitzi überdies Verwaltungsrätin der Clientis EB Entlebucher Bank AG. Bitzi Staub lebt in der Stadt Luzern, ist verheiratet und kinderlos.[1]

Politik Bearbeiten

Bitzi wurde am 27. November 2016 als Nachfolgerin des zurückgetretenen Stadtrats Stefan Roth (CVP) in die Exekutive der Stadt Luzern gewählt und trat ihr Amt am 1. März 2017 an.[2]

Von 2004 bis 2016 war sie Grossstadträtin (Mitglied des Grossen Stadtrates von Luzern, Legislative), wo sie seit 2013 als CVP-Fraktionschefin und Mitglied der Geschäftsleitung waltete. Als Grossstadträtin war sie Mitglied diverser Kommissionen und präsidierte u. a. die Spezialkommission Fusion Littau-Luzern (2007-2009). Ihren politischen Werdegang startete Bitzi 1999 als Nationalratskandidatin für die JCVP Entlebuch. Für die JCVP/CVP übernahm sie seither zahlreiche Funktionen in Arbeitsgruppen auf allen Staatsebenen, u. a. als Delegierte und als Parteivorstandsmitglied auf kantonaler und nationaler Ebene.

Weblinks Bearbeiten

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. Luca Wolf: CVP-Topkandidatin: «Das wäre ein Traumjob», Zentralplus, 18. August 2016
  2. Stadt Luzern: Franziska Bitzi Staub wird Finanzdirektorin, Luzerner Zeitung, 14. Dezember 2016


Info Sign Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten Versionsgeschichte importiert.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.