FANDOM


Icon weblink Dieser Artikel ist nicht mit/von anderen Seiten verlinkt. Hilf mit und verlinke den Artikel!. (Mai 2010)

Franz Gerstbrein (* 7. Februar 1959 in Straubing) ist ein deutscher Musiker, Arrangeur und Komponist.

Leben Bearbeiten

Franz Gerstbrein erhielt seinen ersten Trompetenunterricht bei Gerhard Roßmanith vom Staatstheater Regensburg. Nach seinem Abitur studierte er Trompete bei Prof. Walter Uhlemann und Prof. Paul Lachenmeier an der Staatlichen Hochschule für Musik in München. Anschließend wurde er 1. Flügelhornist im Heeresmusikkorps 4 in Regensburg, danach Solotrompeter im Musikkorps der Bayerischen Polizei. Seit 1995 ist Gerstbrein als freier Musiker, Arrangeur und Komponist tätig.

Werke (Auswahl) Bearbeiten

  • Bayern, Burgen, Blasmusik (Marsch)
  • Gedanken-Sprünge (Polka)
  • 2 Freunde für's Leben (Solopolka)
  • Auf der Frühlingswiese (Walzer)
  • Herzenswünsche (Walzer)
  • Steffi (Polka)
  • Jubiläumspolka (Polka)
  • Urlaub in Bayern (Walzer)
  • Algarve (Marsch)

Arrangements (Auswahl) Bearbeiten

  • Castaldo-Marsch, Marsch, (Komponist: Rudolf Novacek)
  • Auf zu neuen Sternen, Konzertmarsch, (Komponist: Andy Schreck)
  • Blasmusik bringt Freude, Polka, (Komponist: Josef Bauer-Zell)
  • Glücksbringer Polka, Polka, (Komponist: Bertl Bauer)
  • Heimliche Sehnsucht, Walzer, (Komponist: Wolfgang Grünbauer)
  • Einmal im Jahr, Walzer, (Komponist: Futurus)
  • Eine Reise nach Böhmen, Polka, (Komponist: Michael Kuhn)

Weblinks Bearbeiten



Info Sign Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten Versionsgeschichte importiert.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.