Französische Republik
Flagge
Wappen
Flagge Hoheitszeichen
Amtssprache Französisch
Hauptstadt Paris
Staatsoberhaupt Staatspräsident Emmanuel Macron
Regierungschef Premierminister Édouard Philippe
Nord-Pas-de-CalaisPicardieChampagne-ArdenneLothringenElsassHaute-NormandieBasse-NormandieBretagneCentre-Val de LoireIle-de-FranceBurgundFranche-ComtéPays de la LoirePoitou-CharentesLimousinAquitanienMidi-PyrénéesLanguedoc-RoussillonAuvergneRhône-AlpesProvence-Alpes-Côte d’AzurKorsikaAndorraMonacoLiechtensteinÖsterreichLuxemburgBelgienNiederlandeVereinigtes KönigreichDeutschlandSchweizItalienGuernseyJerseySpanienFrance, administrative divisions - de - colored.svg
Über dieses Bild

Frankreich (amtlich Französische Republik) ist ein westeuropäischer Staat der aus 13 Regionen in Europa und 5 in den französischen Überseegebieten gebildet wird. Die Hauptstadt ist Paris. Gemäß ihrer Verfassung versteht sich die Republik als eine unteilbare, demokratische und soziale Republik und ist eines der Gründungsmitglieder der Europäischen Union. Sie ist unter anderem Mitglied der Vereinten Nationen, der OECD, der NATO, und der OSZE. Sie grenzt in Europa an den neun Staaten Vereinigtes Königreich, Spanien, Andorra, Belgien, Luxemburg, Deutschland, die Schweiz, Italien und Monaco.

Persönlichkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Henri Jeannin (1872 - 1973) ehemaliger französisch-deutscher Rennfahrer und Unternehmer
  • Ivo Schricker (1877 - 1962) ehemaliger deutscher Jurist, Fußballspieler und Fußballfunktionär

Sportler[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Politik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vereine[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.