FANDOM


Frank Leicht (* 18. Februar 1972) ist ein deutscher Fußballtrainer.

Er begann in der Saison 96/97 die U-19 des VfB Stuttgart zu trainieren und behielt diesen Job neun Jahre lang. 2004 führte er die B-Jugend zur Deutschen Meisterschaft. Danach wurde er beim 1. FC Köln Co-Trainer, wechselte aber bereits nach einer Saison wieder zurück in den Jugendbereich, zu den A-Junioren von Eintracht Frankfurt. Dort wurde er während seines zweiten Amtsjahrs zum Cheftrainer der zweiten Mannschaft befördert, die er erfolgreich betreute. Dadurch wurde der SV Sandhausen auf ihn aufmerksam, der ihn im Februar 2010 als Nachfolger von Gerd Dais verpflichtete. Bei den Sandhausenern gelangen ihm aber in 23 Spielen nur vier Siege und er wurde nach nicht einmal sieben Monaten wieder beurlaubt. Derzeit ist er vereinslos.

Weblinks Bearbeiten


Kopie vom 16.02.2011, Quelle: Wikipedia, Artikel, Autoren in der Wikipedia
Lokale Autorenseite, Lizenz: GFDL, CC-by-sa 3.0

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.