FANDOM


Florian Kringe
Florian Kringe 2013 1
Florian Kringe im Mai 2013
Personalia
Geburtstag 18. August 1982
Geburtsort SiegenDeutschland
Größe 187 cm
Position Mittelfeld

Florian Kringe (* 18. August 1982 in Siegen) ist ein ehemaliger deutscher Fußballspieler.

Florian Kringe spielt seit der C-Jugend 1994 für den BVB, war allerdings von 2002 bis 2004 an den 1. FC Köln ausgeliehen. Dort spielte er im ersten Jahr in der 2. Fußball-Bundesliga und erzielte sieben Tore.

Nach einem Jahr 2. Liga stieg er mit dem FC in die 1. Bundesliga auf. 2004 kehrte er zum BVB zurück, für den er in seiner ersten Saison in der ersten Bundesliga 26 Spiele von Anfang an absolvierte und dabei ein Tor erzielte. Seitdem gehört er zum Stamm des BVB. Mit Borussia Dortmund stand Kringe am 19. April 2008 im DFB-Pokal-Finale in Berlin, das die Mannschaft nach Verlängerung mit 1:2 gegen den FC Bayern München verlor.

Aufgrund seiner Leistungen wurde er auch für das letzte Spiel des Perspektivteams 2006 berufen. Der beidfüßige Fußballer Kringe wurde vorwiegend im Mittelfeld oder als Außenverteidiger, links wie rechts, eingesetzt.

Am Anfang der Saison 2009/10 lieh Borussia Dortmund den Mittelfeldspieler, der zuletzt wenig gespielt hatte, für ein Jahr zu Hertha BSC aus. Er zog sich jedoch bereits im ersten Spiel für seinen neuen Verein (1:2-Niederlage in Mainz) einen Mittelfußbruch zu und fiel mehrere Monate aus.[1] Am 16. Dezember 2009 gab er sein Comeback im Europa-League-Spiel gegen Sporting Lissabon (1:0). Am 10. April 2010 erlitt Kringe in der Bundesligapartie gegen den VfB Stuttgart unmittelbar nach seiner Einwechslung einen erneuten Mittelfußbruch.[2]

Im Sommer 2015 beendete er seine Spielerkarriere.[3]

Privat Bearbeiten

Florian Kringe ist mit der Schauspielerin Verena Mundhenke liiert.[4]

Weblinks Bearbeiten

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. sportal.de: Mittelfußbruch bei Kringe
  2. Saisonaus für Kringe
  3. Jürgen unterhielt den ganzen Laden in Spox.com vom 29. Oktober 2015, abgerufen am 21. August 2015
  4. Chemotherapie nach Erkrankung: Krebs-Drama um Freundin von Ex-BVB-Star Kringe; Artikel auf focus.de vom 2. Januar 2013


Info Sign Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten Versionsgeschichte importiert.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.