Fandom


DeutschlandFlag of Germany Florian Jung Ice hockey pictogram
Personenbezogene Informationen
Geburtsdatum 20. März 1983
Geburtsort Füssen, Deutschland
Größe 176 cm
Gewicht 80 kg
Spielerbezogene Informationen
Position Stürmer
Nummer #13
Spielerkarriere
bis 2001 EV Füssen
2001–2003 SC Bietigheim-Bissingen
2003–2006 DEG Metro Stars
2006–2009 SC Bietigheim-Bissingen

Florian Jung (* 20. März 1983 in Füssen) ist ein ehemaliger deutscher Eishockeystürmer, der beim SC Bietigheim-Bissingen in der 2. Bundesliga und den DEG Metro Stars in der DEL unter Vertrag stand. Er beendete seine Karriere nach der Saison 2008/09 als amtierender Meister der 2. Bundesliga.

Karriere Bearbeiten

Florian Jung begann das Eishockeyspielen in seiner Heimatstadt beim EV Füssen. Seine erste Profistation war allerdings in der Saison 2001/02 der SC Bietigheim-Bissingen. Er wechselte damals gemeinsam mit seinem Freund Michael Wolf in die 2. Bundesliga. Nach zwei erfolgreichen Jahren in der zweithöchsten Spielklasse wechselte er in die Deutsche Eishockey Liga zu den DEG Metro Stars. Seinen größten Erfolg feierte Jung dort mit dem Gewinn der Vizemeisterschaft und dem DEB-Pokalsieg 2005/06. Anschließend zog es ihn für die nächsten drei Jahre zurück nach Bietigheim-Bissingen. Den größten Erfolg seiner Karriere feierte Jung in seinem letzten Profispiel. In der Saison 2008/09 gewann er mit den Bietigheim Steelers die Zweitliga-Meisterschaft.

International Bearbeiten

Florian Jung nahm 2001 und 2002 an der U20-Junioren-Weltmeisterschaft teil.

Erfolge und Auszeichnungen Bearbeiten

Statistik Bearbeiten

Saisons Spiele Tore Assists Punkte Strafminuten
DEL Hauptrunde 3 153 12 10 22 92
DEL Playoffs 2 18 0 2 2 0
2. BL Hauptrunde 5 243 43 59 102 142
2. BL Playoffs 3 18 2 1 3 0

Weblinks Bearbeiten


Info Sign Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten Versionsgeschichte importiert.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.