Fandom


Fanny Fischer Canoeing (flatwater) pictogram
Fanny Fischer

Nation DeutschlandFlag of Germany Deutschland
Geburtstag 7. September 1986
Geburtsort Potsdam
Größe 176 cm
Beruf Sportsoldat
Karriere
Disziplin Kanurennsport
Bootsklasse Kajak
Verein KC Potsdam
Trainer Eckehardt Sahr
Status aktiv
Medaillenspiegel
Olympische Medaillen 1 × Gold medal 0 × Silver medal 0 × Bronze medal
WM-Medaillen 3 × Gold medal blank 2 × Silver medal blank 0 × Bronze medal blank
EM-Medaillen 3 × Gold medal blank 1 × Silver medal blank 2 × Bronze medal blank
Olympic rings without rims Olympische Spiele
0Gold0 2008 Peking Vierer 500 m
Kanurennsport-Weltmeisterschaft
0Gold0 2007 Duisburg Zweier 500 m
0Gold0 2007 Duisburg Zweier 200 m
0Gold0 2009 Dartmouth Einer 4x200 m
0Silber0 2009 Dartmouth Zweier 500 m
0Silber0 2009 Dartmouth Zweier 200 m
Kanurennsport-Europameisterschaft
0Gold0 2007 Pontevedra Zweier 500 m
0Silber0 2007 Pontevedra Zweier 200 m
0Bronze0 2008 Mailand Zweier 500 m
0Gold0 2009 Brandenburg Einer 4x200 m
0Gold0 2009 Brandenburg Zweier 200 m
0Bronze0 2009 Brandenburg Zweier 500 m
letzte Änderung: 1. September 2009

Fanny Fischer (* 7. September 1986 in Potsdam) ist eine deutsche Kanutin. 2008 wurde sie Olympiasiegerin im Kanurennsport.

Die Kanurennsportlerin des KC Potsdam gewann bei der Weltmeisterschaft 2005 die Bronzemedaille im Zweier-Kajak über 200 m. Bei der Kanu-WM 2007 in Duisburg konnte sie im Zweier mit Nicole Reinhardt auf zwei Distanzen Gold holen. 2008 qualifizierte sie sich für die Olympischen Spiele in Peking, wo sie im Zweier- und Vierer-Kajak an den Start ging. Im Vierer über die 500-Meter-Distanz gewann sie mit Nicole Reinhardt, Katrin Wagner-Augustin und Conny Waßmuth die Goldmedaille, im Zweier mit Reinhardt belegte sie den vierten Rang.

Fanny Fischer ist Tochter der Schwimm-Olympiasiegerin Sarina Hülsenbeck und des vierfachen Kanu-Weltmeisters Frank Fischer sowie die Nichte der achtmaligen Kanu-Olympiasiegerin Birgit Fischer.

Erfolge Bearbeiten

  • Europameisterschaften 2007 in Pontevedra
    • K2 (Fischer/Reinhardt) 500 m Goldmedaille
    • K2 (Fischer/Reinhardt) 200 m Silbermedaille

Weblinks Bearbeiten


Kopie vom 16.02.2011, Quelle: Wikipedia, Artikel, Autoren in der Wikipedia
Lokale Autorenseite, Lizenz: GFDL, CC-by-sa 3.0

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.