FANDOM


Fabian Mund Biathlon pictogram
Verband DeutschlandFlag of Germany Deutschland
Geburtstag 25. April 1980
Karriere
Debüt im Europacup/IBU-Cup 2003
Status zurückgetreten
Medaillenspiegel
Junioren-Weltmeisterschaften 4 × Gold medal blank 0 × Silver medal blank 2 × Bronze medal blank
Junioren-WeltmeisterschaftenVorlage:Medaillen_Wintersport/Wartung/unerkannt
0Bronze0 Pokljuka 1999 Einzel
0Bronze0 Pokljuka 1999 Staffel
0Gold0 Hochfilzen 2000 Einzel
0Gold0 Hochfilzen 2000 Sprint
0Gold0 Hochfilzen 2000 Verfolgung
0Gold0 Hochfilzen 2000 Staffel
Weltcupbilanz
letzte Änderung: 14. Januar 2009

Fabian Mund (* 25. April 1980) ist ein früherer deutscher Biathlet und einer der erfolgreichsten Juniorensportler seiner Sportart.

Seine erste Junioren-Weltmeisterschaft lief er 1998 in Jericho, wurde 24. im Einzel. Ein Jahr später in Pokljuka gewann er Bronze im Einzel und an der Seite von Andreas Stadler, Tillmann Helk und Daniel Graf mit der Staffel. Besonders erfolgreich war er 2000. In Hochfilzen gewann er alle möglichen vier Titel im Einzel, im Sprint, der Verfolgung und mit Kristian Mehringer, Daniel Graf sowie Andreas Birnbacher in der Staffel. Anschließend wurde er zum deutschen Juniorsportler des Jahres gewählt.

Seit 2003 startete Mund im Seniorenbereich, in dem er aber nie an seine Erfolge aus der Juniorenzeit anknüpfen konnte. Seinen Einstand gab er bei den Biathlon-Militärweltmeisterschaften 2003 in Jericho als 38. des Sprintwettbewerbs. 2004 trat er in Minsk im Einzel bei den Europameisterschaften an und wurde 20. Ein Jahr später wurde er in Nowosibirsk Elfter im Einzel. 2007 beendete er seine aktive Karriere.

Weblinks Bearbeiten


Kopie vom 16.02.2011, Quelle: Wikipedia, Artikel, Autoren in der Wikipedia
Lokale Autorenseite, Lizenz: GFDL, CC-by-sa 3.0

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.