FANDOM


Extreme Canadian Championship
Wrestling
Form Promotion
Gründungsdatum 26. Januar 1996
Standort Port Coquitlam, Vancouver, British Columbia
Territorien British Columbia, Alberta, Oregon,
Washington, Idaho
Gründer Dave Republic
Branche Pro-Wrestling, Hardcore-Wrestling
Weitere Informationen
Übernommen am 18. März 2005
Übernommen von National Wrestling Alliance
Website

offizielle Homepage

Extreme Canadian Championship Wrestling, kurz ECCW, ist der Name einer kanadische Wrestling-Promotion, die in Port Coquitlam, Vancouver, British Columbia beheimatet ist. Promotor ist Dave Republic.

Mit der ECCW Slam Academy besitzt ECCW auch über eine eigene Wrestling-Schule.

Geschichte Bearbeiten

Die Geschichte der Promotion beginnt am 25. Januar 1996, als Canadian Championship Wrestling (CCW) gegründet wurde. CCW war eine seit 1998 mit der National Wrestling Alliance assoziierte Promotion und begann, Veranstaltungen unter dem Banner von NWA Pacific Northwest abzuhalten.

Am 26. Oktober 2001 richtete CCW unter dem Banner von Extreme Canadian Championship Wrestling eine ECW-Reunion-Show von ehemaligen ECW-Stars aus, bei dieser Sabu ein ECW World Heavyweight Championhship-Gürtel-Replika erringen und dadurch inoffizieller Alternativ ECW World Heavyweight Champion werden durfte.

Am 25. Januar 2002 wurde die CCW auch offiziell in das Banner Extreme Canadian Championship Wrestling reorganisiert und sah sich als kanadischer Ableger geschlossenen ECW.
Seit dem 18. März 2005 ist ECCW ein Affiliate der NWA Canada und tritt nun unter den Bannern Extreme Canadian Championship Wrestling/NWA Vancouver Island und NWA Extreme Canadian Championship Wrestling an.

Die ECCW arbeitet eng mit amerikanischen Independent-Ligen wie der IWA Mid-South und Combat Zone Wrestling zusammen.

Weblinks Bearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.