FANDOM


Bundesliga-Logo-2010

Logo der Bundesliga

Die Ewige Tabelle der Fußball-Bundesliga ist eine statistische Auflistung aller Meisterschaftsspiele der Fußball-Bundesliga seit ihrer Gründung 1963. Der Berechnung wird die 3-Punkte-Regel zugrunde gelegt (drei Punkte pro Sieg, ein Punkt pro Unentschieden).

Bis in die Saison 1983/84 war der 1. FC Köln Erster der Ewigen Tabelle. Am 1. Spieltag der Premierensaison 1963/64 war Köln zusammen mit dem FC Schalke 04 Tabellenerster der Bundesligatabelle und damit an der Spitze der Ewigen Tabelle. Am 4. Spieltag jener Saison stand der Hamburger SV oben. Seit 1983 liegt der FC Bayern München an der Spitze der Rangliste, die bisher 50 Teams umfasst. Der Hamburger SV ist der einzige Verein, der an allen Spielzeiten teilgenommen hat.

Fettgedruckte Vereine spielen in der Saison 2010/11 in der 1. Bundesliga. Die viertletzte Spalte gibt die durchschnittlich pro Spiel gewonnene Punktzahl an, die drittletzte die Anzahl der in der Bundesliga erzielten Deutschen Meisterschaften.

Rg. Verein Jah-
re
Spie-
le
S U N Tore Ge-
gen-
tore
Tor-
diffe-
renz
Punk-
te
Ø-Punk-
te
BL-
Titel
Derzeitige Liga (Saison 2010/11) Spielzeiten
1. FC Bayern München Logo FC Bayern München 46 1555 875 368 312 3296 1807 +1.489 2993 1,92 21 1 1. Bundesliga 1965–
2. SV-Werder-Bremen-Logo SV Werder Bremen 47 1581 694 388 499 2715 2218 +497 2470 1,56 4 1 1. Bundesliga 1963–80, 1981–
3. HSV-Logo Hamburger SV 48 1614 676 434 504 2665 2245 +420 2462 1,53 3 1 1. Bundesliga 1963–
4. VfB Stuttgart Logo VfB Stuttgart 46 1547 658 381 508 2637 2204 +433 2355 1,52 3 1 1. Bundesliga 1963–75, 1977–
5. Borussia Dortmund Logo Borussia Dortmund 44 1479 618 391 470 2524 2164 +360 2245 1,52 3 1 1. Bundesliga 1963–72, 1976–
6. Borussia Moenchengladbach Logo Borussia Mönchengladbach 43 1453 573 391 489 2509 2174 +335 2108 1,45 5 1 1. Bundesliga 1965–99, 2001–07, 2008–
7. 1. FC Köln 1. FC Köln 42 1411 578 354 479 2398 2072 +326 2088 1,48 2 1 1. Bundesliga 1963–98, 2000–02, 2003–04, 2005–06,
2008–
8. 1FC Kaiserslautern Wappen 2010 1. FC Kaiserslautern[1] 43 1445 564 358 523 2307 2276 +31 2047 1,42 2 1 1. Bundesliga 1963–96, 1997–2006, 2010–
9. FC Schalke 04 Logo FC Schalke 04 43 1445 557 370 518 2109 2087 +22 2041 1,41 0 1 1. Bundesliga 1963–81, 1982–83, 1984–88, 1991–
10. Eintracht Frankfurt Logo Eintracht Frankfurt[2] 43 1445 537 364 544 2320 2244 +76 1973 1,37 0 1 1. Bundesliga 1963–96, 1998–2001, 2003–04, 2005–
11. Bayer Leverkusen Logo Bayer 04 Leverkusen 32 1079 442 312 325 1792 1462 +328 1638 1,52 0 1 1. Bundesliga 1979–
12. Logo VfL Bochum VfL Bochum 34 1160 356 303 501 1602 1887 −279 1371 1,18 0 2 2. Bundesliga 1971–93, 1994–95, 1996–99, 2000–01,
2002–05, 2006–2010
13. Hertha BSC Logo Hertha BSC 29 978 365 246 367 1428 1495 −67 1341 1,37 0 2 2. Bundesliga 1963–65, 1968–80, 1982–83, 1990–91,
1997–2010
14. 1 FC Nuernberg Logo 1. FC Nürnberg 29 969 308 245 416 1267 1545 −276 1169 1,21 1 1 1. Bundesliga 1963–69, 1978–79, 1980–84, 1985–94,
1998–99, 2001–03, 2004–08, 2009–
15. Msv duisburg(neu) MSV Duisburg 28 948 296 259 393 1291 1520 −229 1147 1,21 0 2 2. Bundesliga 1963–82, 1991–92, 1993–95, 1996–2000, 2005–06, 2007–08
16. Karlsruher SC Logo Karlsruher SC 24 812 241 230 341 1093 1408 −315 953 1,17 0 2 2. Bundesliga 1963–68, 1975–77, 1980–83, 1984–85, 1987–98, 2007–09
17. Fortuna Düsseldorf Fortuna Düsseldorf 22 752 238 206 308 1121 1329 −208 920 1,22 0 2 2. Bundesliga 1966–67, 1971–87, 1989–92, 1995–97
18. Hannover 96 Logo Hannover 96 23 765 233 195 337 1073 1310 −237 894 1,17 0 1 1. Bundesliga 1964–74, 1975-76, 1985-86, 87-89, 2002–
19. TSV 1860 München TSV 1860 München 20 672 238 170 264 1022 1059 −37 884 1,32 1 2 2. Bundesliga 1963–70, 1977–78, 1979–81, 1994–2004
20. Eintracht Braunschweig Eintracht Braunschweig 20 672 236 170 266 908 1026 −118 878 1,31 1 3 3. Liga 1963–73, 1974–80, 1981–85
21. VfL Wolfsburg Logo VfL Wolfsburg 14 463 174 117 172 702 684 +18 639 1,38 1 1 1. Bundesliga 1997–
22. Logo Arminia Bielefeld DSC Arminia Bielefeld[3] 16 544 153 139 252 645 883 −238 598 1,1 0 2 2. Bundesliga 1970–72, 1978–79, 1980–85, 1996–98, 1999–2000, 2002–03, 2004–09
23. 15px KFC Uerdingen 05 14 476 138 129 209 644 844 −200 543 1,14 0 6 Niederrheinliga (sechstklassig) 1975–76, 1978–81, 1983–91, 1992–93, 1994–96
24. Hansa Rostock Logo Neu FC Hansa Rostock 12 412 124 107 181 492 621 −129 479 1,16 0 3 3. Liga 1991–92, 1995–2005, 2007–08
25. Logo-SC Freiburg SC Freiburg 12 395 123 95 177 501 633 −132 464 1,17 0 1 1. Bundesliga 1993–97, 1998–2002, 2003–05, 2009–
26. Svwaldhof SV Waldhof Mannheim 07 7 238 71 72 95 299 378 −79 285 1,2 0 5 Oberliga Baden-Württemberg (fünftklassig) 1983–90
27. Logo Kickers Offenbach Kickers Offenbach 7 238 77 51 110 368 486 −118 282 1,18 0 3 3. Liga 1968–69, 1970–71, 1972–76, 1983–84
28. Logo Rot-Weiss Essen Rot-Weiss Essen 7 238 61 79 98 346 483 −137 262 1,1 0 5 NRW-Liga (fünftklassig) 1966–67, 1969–71, 1973–77
29. Logo FC St Pauli FC St. Pauli 8 258 56 79 123 284 451 −167 247 0,96 0 1 1. Bundesliga 1977–78, 1988–91, 1995–97, 2001–02, 2010–
30. Logo Energie Cottbus FC Energie Cottbus 6 204 56 43 105 211 338 −127 211 1,03 0 2 2. Bundesliga 2000–03, 2006–09
31. FSV Mainz 05 Logo 1. FSV Mainz 05 5 157 53 40 64 198 223 −25 199 1,27 0 1 1. Bundesliga 2004–07, 2009–
32. 20px Alemannia Aachen 4 136 43 28 65 186 270 −84 157 1,15 0 2 2. Bundesliga 1967–70, 2006–07
33. 20px SG Wattenscheid 09 4 140 34 48 58 186 248 −62 150 1,07 0 5 Westfalenliga (sechstklassig) 1990–94
34. 1. FC Saarbrücken 1. FC Saarbrücken 5 166 32 48 86 202 336 −134 144 0,87 0 3 3. Liga 1963–64, 1976–78, 1985–86, 1992–93
35. Dynamo Dresden logo Dynamo Dresden[4] 4 140 33 45 62 132 211 −79 140 1 0 3 3. Liga 1991–95
36. Rot Weiss Oberhausen Logo Rot-Weiß Oberhausen 4 136 36 31 69 182 281 −99 139 1,02 0 2 2. Bundesliga 1969–73
37. Logo TSG Hoffenheim TSG 1899 Hoffenheim 3 89 34 27 28 146 119 +27 129 1,45 0 1 1. Bundesliga 2008–
38. Wuppertalersv Wuppertaler SV Borussia 3 102 25 27 50 136 200 −64 102 1 0 4 Regionalliga West (viertklassig) 1972–75
39. Borussia Neunkirchen Borussia Neunkirchen 3 98 25 18 55 109 223 −114 93 0,95 0 5 Oberliga Südwest (fünftklassig) 1964–66, 1967–68
40. 20px FC 08 Homburg 3 102 21 27 54 103 200 −97 90 0,88 0 4 Regionalliga West (viertklassig) 1986–88, 1989–90
41. SpVgg Unterhaching logo SpVgg Unterhaching 2 68 20 19 29 75 101 −26 79 1,16 0 3 3. Liga 1999–2001
42. Stuttgarter Kickers Logo Stuttgarter Kickers 2 72 20 17 35 94 132 −38 77 1,07 0 4 Regionalliga Süd (viertklassig) 1988–89, 1991–92
43. Svdarmstadt98 SV Darmstadt 98 2 68 12 18 38 86 157 −71 54 0,79 0 4 Regionalliga Süd (viertklassig) 1978–79, 1981–82
44. Tennis Borussia Berlin Logo sw Tennis Borussia Berlin 2 68 11 16 41 85 174 −89 49 0,72 0 5 Oberliga Nordost,
Staffel Nord
(fünftklassig)
1974–75, 1976–77
45. SSV Ulm 1846 SSV Ulm 1846 1 34 9 8 17 36 62 −26 35 1,03 0 4 Regionalliga Süd (viertklassig) 1999–2000
46. SC Fortuna Koln SC Fortuna Köln 1 34 8 9 17 46 79 −33 33 0,97 0 5 NRW-Liga (fünftklassig) 1973–74
47. SC Preussen Muenster Logo SC Preußen Münster 1 30 7 9 14 34 52 −18 30 1 0 4 Regionalliga West (viertklassig) 1963–64
48. SpVgg. Blau-Weiß 90 Berlin (1985-1992) SpVgg Blau-Weiß 90 Berlin 1 34 3 12 19 36 76 −40 21 0,62 0 9 (1992 aufgelöst)[5] 1986–87
49. 15px VfB Leipzig 1 34 3 11 20 32 69 −37 20 0,59 0 9 (2004 aufgelöst)[6] 1993–94
50. 20px SC Tasmania 1900 Berlin 1 34 2 4 28 15 108 −93 10 0,29 0 9 (1973 aufgelöst)[7] 1965–66

Stand: Nach dem 21. Spieltag der Saison 2010/11 (Das Spiel HSV-St.Pauli findet erst am 16.2. statt)

Fußnoten Bearbeiten

  1. In der Saison 2003/04 wurden dem 1. FC Kaiserslautern drei Punkte abgezogen.
  2. In der Saison 1999/2000 wurden Eintracht Frankfurt zwei Punkte abgezogen.
  3. In der Saison 1971/72 wurden alle Spiele von Arminia Bielefeld nur für den Gegner gewertet.
  4. In der Saison 1993/94 wurden Dynamo Dresden vier Punkte abgezogen.
  5. Verein existierte bis 1992, im selben Jahr Neugründung des SV Blau Weiss Berlin
  6. Verein existierte bis 2004, 2003 Neugründung des 1. FC Lokomotive Leipzig
  7. Verein existierte bis 1973, im selben Jahr Neugründung des SV Tasmania Neukölln 73 (heute: SV Tasmania Gropiusstadt 73)

Siehe auch Bearbeiten

Weblinks Bearbeiten

es:Anexo:Clasificación histórica de la Bundesliga (Alemania)


Kopie vom 16.02.2011, Quelle: Wikipedia, Artikel, Autoren in der Wikipedia
Lokale Autorenseite, Lizenz: GFDL, CC-by-sa 3.0

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.